Dell Ultrasharp UP2720Q integriert Colorimeter in den Rahmen

0
Dell UP2720Q

Nach Eizo wird künftig auch Dell direkt ein Colorimeter in den Rahmen seines Displays verbauen. Der erste entsprechend ausgerüstete Monitor der Amerikaner wird der neue Dell Ultrasharp UP2720Q sein, der ein UHD-Panel nutzt und auf 27 Zoll entsprechend eine Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten bietet. Entsprechend scharf fällt die Darstellung des IPS-Panels dann auch aus, denn die Pixeldichte liegt bei 163 ppi.

Dass Dell bei seinem neuen Display vornehmlich Foto-Profis im Sinn hat, sieht man schnell daran, dass das Panel so abgestimmt wurde, dass der AdobeRGB-Farbraum zu 100 % abgedeckt werden soll. Der für Video-Produzenten wichtige DCI-P3-Farbraum kommt aber mit 98 % auch nicht wirklich schlechter weg.

HDR wiederum ist nicht das Steckenpferd für den neuen 27-Zöller, denn BT2020 wird zu 80 % abgedeckt und die maximale Helligkeit liegt mit 250 cd/m² auch nicht auf einem allzu hohen Niveau. Das Kontrastverhältnis wiederum ist mit 1.300:1 gut für ein IPS-Panel.

Dell UP2720Q

Das Highlight ist aber klar das im unteren Rahmen versteckte Colorimeter. Zur Kalibrierung des 27-Zöllers wird keine zusätzliche Software benötigt. Im OSD des Monitors müssen einfach die Grundeinstellungen vorgenommen werden, im Anschluss durchläuft das Display vollautomatisch den Kalibrierungsprozess und schreibt die Korrekturwerte direkt in die LUT des Monitors. Alternativ kann auch Calman zur Kalibrierung mit dem integrierten Colorimeter genutzt werden. Wie bei dieser Monitor-Klasse wünschenswert, liegt eine Blende gegen störende Reflexionen direkt bei.

Anschlusstechnisch bietet der Dell Ultrasharp UP2720Q eine runde Palette. Es gibt DisplayPort, 2x HDMI und auch 2x Thunderbolt 3 um den 27-Zöller in eine Daisy Chain einzubinden. Über eine der TB3-Schnittstellen kann ein Notebook mit bis zu 90 W mit Strom versorgt werden. 

Dell UP2720Q

Ergonomisch bleiben keine Wünsche offen, denn Dell integriert neben einer Anpassung der Neigung auch eine Höhenverstellung und eine Pivot-Funktion.

Der Dell Ultrasharp UP2720Q soll ab dem 15. Januar verfügbar sein. Einen Preis nannte Dell noch nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here