Sony MRW-S3 – High-End-Cardreader trifft USB-Hub

0
Sony MRW-S3

Neu von Sony gibt es ab Herbst den den MRW-S3. Dabei handelt es sich um eine recht ungewöhnliche Lösung, die insbesondere Foto- und Video-Enthusiasten ansprechen soll und in erster Linie auf dem modernen USB Typ-C-Anschluss und USB 3.1 Gen 2 basiert.

Beim Sony MRW-S3 handelt es sich im Grunde genommen um einen kleines, portables Dock, das über Typ C mit maximal 100 W versorgt werden kann und damit auch in der Lage ist, große und leistungsstarke Notebooks zu laden. Gleichzeitig werden aber noch zwei weitere USB-Schnittstellen geboten, eine davon ebenfalls im Typ-C-Format, die andere ganz klassisch als Typ A. Beide unterstützen aber USB 3.1 Gen 2.

Damit nicht genug, denn es kann via HDMI auch ein Monitor angeschlossen werden. Dieser wird mit maximal 3840 x 2160 Bildpunkten und 30 Bildern pro Sekunde angesprochen. 

Sony MRW-S3

Gleichzeitig gibt es einen integrierten UHS-II-Cardreader für microSDXC- und SDXC-Speicherkarten. Die maximale Datenrate des Hubs wird mit 1.000 MB/s angegeben. Wie schnell der Cardreader dabei genau ist, wird nicht angegeben.

Ebenso schweigt sich Sony noch zum genauen Zeitpunkt der Einführung und dem anvisierten Preis aus.