Professional SL100 Pro: Schnelle USB-SSD von Lexar

0
Lexar SL100

Die im Rahmen, der aktuell in Las Vegas stattfindenden NAB, neu vorgestellte Lexar Professional SL100 Pro soll nicht nur mit einem schicken Aluminium-Gehäuse für Aufsehen sorgen, sondern auch mit einer hohen Übertragungsleistung.

So schöpft Lexar die Möglichkeiten des genutzten USB 3.1 Gen2-Standards voll aus, denn es sollen lesend 950 MB/s und schreibend 900 MB/s geboten werden. In der Regel sind via USB angebundene SSD ein gutes Stück langsamer, da sie intern den alten SATA-Standard zur Anbindung nutzen. Dank der Nutzung des neuen Typ-C-Standards fällt der Stecker nicht nur deutlich kleiner aus, sondern kann auch verdrehsicher eingesteckt werden. 

Damit Unbefugte keinen Zugriff auf die gespeicherten Daten bekommen, setzt Lexar auf die DataVault Lite-Software, bei der eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung genutzt wird.

„Wir sind stolz darauf, die Lexar Professional SL100 Pro tragbare SSD vorstellen zu können, die nicht nur schlank, kompakt und leistungsstark ist, sondern auch zu einem wettbewerbsfähigen Preis angeboten wird. Mit Blick auf Profifotografen und -videografen haben wir eine SSD-Lösung entwickelt, damit diese entspannt reisen können, da sie wissen, dass ihre Inhalte im Vergleich zu herkömmlichen Festplatten sicher sind“, sagt Joel Boquiren, Director of Global Marketing.

Die Lexar Professional SL100 Pro wird mit 250 GB, 500 GB und 1 TB zu Preise von 89,99 Euro, 139,99 Euro und 249,99 Euro angeboten. Der Verkaufsstart soll noch in diesem Monat erfolgen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here