DxO Labs hat Insolvenz angemeldet

0
DxO One




Wie DxO bestätigt, hat die Firma aktuell Schutz nach Chapter 11 beantragt, was in den USA in etwa mit einer Insolvenz gleichgestellt ist. Der Vorgang soll allerdings geordnet vonstatten gehen und in absehbarer Zeit zum Alltag zurückgekehrt werden. Dass DxO durchaus positiv gestimmt ist, lässt die Tatsache erkennen, dass ein Update für PhotoLab auf Version 1.2 angekündigt wurde. Erscheinen soll die neue Software-Version irgendwann im Juni.

Das Update soll insgesamt sieben neue Kameras unterstützen, darunter die Sony A7 III und  die Canon EOS 2000D. Ebenso wird angekündigt, dass es im Juni ein Update für die Nik Collection geben soll, die Ende letzten Jahres von Google übernommen wurde. Das erste Update unter dem neuen Dach soll laut DxO dazu genutzt werden, Bugs zu beseitigen und die volle Kompatibilität mit den neuen Betriebssystemen von Apple und Microsoft zu gewährleisten. 

Werbung