Panasonic Leica 2,8-4/8-18 mm soll morgen vorgestellt werden UPDATE

0
Panasonic 8-18 mm




Wie Mirrorless Rumors zu wissen glaubt, wird morgen ein neues Panasonic 8-18-mm-Zoom vorgestellt.

Wie Panasonic bereits Anfang des Jahres ankündigte, wird es eine kleine Serie von Leica Objektiven geben, die alle eine Lichtstärke von 2,8-4 haben sollen.

Als erstes dieser Objektive wurde das 12-60-mm-Standardzoom auf den Markt gebracht. Wir stellen es in einem Praxistest in d-pixx 1/2017 vor, die aktuell noch am Kiosk ist oder innerhalb Deutschlands versandkostenfrei über den Shop bestellt werden kann.  

Bei der Ankündigung war von einem Leica DG Vario-Elmarit 2,8-4/8-18 mm die Rede, und wenn die Vorhersage von Mirrorless Rumors besser stimmt, als die bei den Wahlen in den USA und im Saarland, wird dieses Objektiv morgen vorgestellt.

8-18 mm bedeutet, dass ein Bildwinkelbereich abgedeckt wird, der einem 16-36 mm Objektiv an einer Vollformatkamera entspricht. Noch größere Bildwinkel bieten, wenn man von Fischaugen absieht, im mFT-System nur noch das 2,8/7-14 mm PRO von Olympus und das 4/7-14 mm von Panasonic.

Als nächstes Objektiv der Serie ist dann wohl das 2,8-4/50-200 mm zu erwarten.

Wenn alle drei Objektive verfügbar sind, steht für mFT-Fotografen ein sehr interessantes Trio zur Verfügung, das mit 16 mm bis 400 mm [@KB] einen großen Teil der Brennweiten bietet, die im Fotoalltag wichtig sind!

Werbung

 

UPDATE (DATEN / PREIS)

Inzwischen hat Nokishita auch die passenden Daten parat:

Linsen / Gruppen 15 / 10

kürzeste Einstellentfernung 23 cm

Staub- und Spritzwasserschutz ja

Abmessungen (L / D) 88 mm / 73,4 mm

Gewicht ca. 315 g

 

Leider hat Nokishita auch den Preis ausgegraben:

Aktuell sollen 1250,- $ im Raum stehen, nach heutigem Wechselkurs 1176,- €

 

Bild (c) Mirrorless Rumors (vermutlich)

 

Weiterführende Links

Neuvorstellung des Panasonic Leica 2,8-4/12-60 mm

Das Gerücht auf Mirrorless Rumors

Der Beitrag auf Nokishita