GoPro Karma kann wieder verkauft werden

0
GoPro Karma


GoPro hat seit einiger Zeit mit sinkenden Umsätzen zu kämpfen, zu groß ist in der Zwischenzeit der Kampf im Markt der Actioncams. Für Aufwind sollte der Einstieg in das Segment der Drohnen sorgen, doch mit dem Erstlingswerk, der Karma, gab es große Probleme, sodass diese schlussendlich sogar zurückgerufen werden musste.

Nun geht die Karma wieder in den Verkauf. GoPro will die Ursache für die abstürzenden Drohnen gefunden haben. Es soll Probleme bei der Konstruktion des Akku-Deckels gegeben haben, sodass sich dieser lockern oder lösen konnte, was zu einer Unterbrechung der Stromversorgung geführt hat. Dank einer neu entworfenen Abdeckung soll dies künftig nicht mehr passieren.

Zunächst geht die GoPro Karma aber nur in den USA wieder in den Verkauf – die weltweite Verfügbarkeit soll Ende des ersten Quartals gegeben sein.