Panasonic kündigt die GH5 für 2017 an (Update)

1
Panasonic GH5




Wer noch gehofft hatte, Panasonic werde auf der photokina neben der Lumix G81 noch eine spiegellose Systemkamera vorstellen, nämlich das neue Top-Modell Panasonic Lumix DMC-GH5, wird nun wohl doch enttäuscht. In der offiziellen Pressemitteilung ist nur von einer Ankündigung der GH5 die Rede und davon, dass eine neue Objektivserie zu erwarten ist.

Es steht nicht viel über die Lumix GH5, die im ersten Halbjahr 2017 auf den Markt kommen soll, in der Mitteilung.

Filmen können sich auf 4K 60p und den naturgetreuen 4:2:2 10-Bit 4K-Modus freuen. Füt Fotofans deutlich interessanter ist, dass die 4K Fotofunktionen auf 6K aufgebohrt werden. Man kann nun als Serien, die mit 30 B/Sek. aufgenommen werden, Einzelbilder mit einer Auflösung von 18 MPix extrahieren – die neue G81 hat einen 16 MPix-Sensor zu bieten, liegt also beim ganz normalen Fotografieren ein wenig darunter.

Die neue Objektivserie soll Leica DG-Vario-Elmarit Objektive mit einer Lichtstärke von jeweils 1:2,8-4 umfassen. Als Brennweiten werden genannt: 8-18 mm, 12-60 mm und 50-200 mm. Mit diesen drei Objektiven könnte man dann ein sehr großes Motivspektrum abdecken. Prototypen der drei Objektive werden auf der photokina 2016 auf dem Panasonic Stand in Halle 3.2 zu sehen sein.

Hier finden sie alle Neuheitenmeldungen zur photokina 2016.

Update:

Wie aktuell zu lesen ist, wird Panasonic offenbar am 04.01.2017 verraten, was die GH5 kosten wird und ab wann sie verfügbar sein soll. Da dieses Datum mit dem Start der CES 2017 in Las Vegas zusammenfällt, scheint das durchaus realistisch zu sein.

1 KOMMENTAR