BenQ SW320 ist groß, hochauflösend und Farbverbindlich

0
BenQ SW320




Der BenQ SW320 ist das neueste Display in BenQs Reihe der Color-Management-Displays. BenQ setzt bei seinem neuen Display auf die 4K UHD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Pixeln im 16:9-Format. Entsprechend wird eine hohe Bildschärfe geboten.

Mit dabei ist auch Support für HDR10 (High Dynamic Range) und eine hohen Farbgenauigkeit von 100% sRGB, 100% Rec. 709, 99% im Adobe RGB sowie 87% DCI-P3. Damit möchte BenQ gute Argumente für Fotografen liefern. Ebenfalls besonders praktisch: Eine Blendschutzhaube, die Farbverfälschungen und Spiegelungen durch Fremdlicht ausschließt, ist im Lieferumfang enthalten.

BenQ SW320

Der SW320 soll mit einer Bildschirmdiagonale von 31,5 Zoll, einer Helligkeit von 350 cd/m² und einem dynamischen Kontrastverhältnis von 20 Mio.:1 aufwarten können. Das IPS-Panel ermöglicht zudem eine farbkonstante Darstellung über einen sehr weiten Betrachtungswinkel von bis zu 178° horizontal und vertikal. Das 3D Look-Up-Table (LUT) mit 14 Bit verfügt über eine umfassende Detailtiefe, um das Originalmotiv möglichst präzise abzubilden. Die Farbgenauigkeit gibt BenQ mit Delta E <2 an. Dank des BenQ Farbtemperatur Sensors soll der Monitor das Umgebungslicht erkennen und die Farben in Verbindung mit der Color Display Clone Software automatisch anpassen.

Auch die Ergonomie kommt nicht zu kurz, denn der Monitor ist um 150 mm in der Höhe verstellbar. Sehr praktisch: BenQ integriert ind en SW320 auch einen SD-Card-Reader. Darüber hinaus gibt es natürlich HDMI, DisplayPort und den üblichen USB-Hub.

Ab Dezember ist der BenQ SW320 zum Preis von 1.599 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

BenQ SW320