Canon EOS 6D Mark II später als erwartet?

0
can_6dm2_delay




Mit der EOS 5D Mark IV hat Canon zwar erwartungsgemäß zur photokina 2016 ein neues Vollformatmodell vorgestellt. Aber der Preis ist für viele Interessenten an einer Canon Vollformatkamera einfach zu hoch. Umso größer das Interesse an einer Canon EOS 6D Mark II, die vielleicht etwas günstiger ausgepreist wird.

Während es erst so aussah, als könnte die EOS 6D Mark II kurz nach der EOS 5D Mark IV noch in diesem Jahr vorgestellt werden, sprachen die Gerüchte schon bald von einem Termin im ersten Quartal 2017.

Die neuesten Gerüchte sind nun noch pessimistischer. Eine Präsentation der EOS 6D Mark II soll demnach erst im 2. Quartal nächsten Jahres stattfinden.

Natürlich ist auch diese Vorhersage mit Vorsicht zu genießen – immerhin findet ja vom 23. bis 26. Februar 2017 die CP+ in Yokohama statt, und vielleicht nutzt Canon dieses Heimspiel, um zumindest einen ersten Blick auf die EOS 6D Mark II zu gewähren.

Wie auch immer: Lassen wir uns überraschen, auch von den technischen Daten. Dass die Kamera mit einem 28 MPix Sensor kommt, der schon einmal im Raum stand, ist eher unwahrscheinlich, da die EOS 6D Mark II damit zu nah an die EOS 5D Mark IV heran käme. Vielleicht ist der aktuell gehandelte 25-MPix-Sensor realistischer.

 

 

Werbung