Über die NanGuang-Kameraleuchte, die auf der photokina 2016 vorgestellt wurde, haben wir bereits berichtet. Nicht vorenthalten wollen wir unseren Lesern aber auch die neuen NanGuang-LED-Flächenleuchten.

Die drei Modelle 600CSA, 900CSA und 1200CSA sind mit jeweils 600, 900 und 1.152 LEDs bestückt. Über zwei getrennte Helligkeitsregler für die LEDs mit 3.200 und 5.600 Kelvin, kann die Farbtemperatur der Leuchten auf Tageslicht-, Kunstlicht- oder Mischlichtsituationen abgestimmt werden. Dank eines CRI-Wertes von 95 soll eine natürliche Farbwiedergabe erreicht werden.

Bei einem Abstrahlwinkel von rund 50° gibt der Hersteller Beleuchtungsstärken von 6.320, 8.380 und 10.030 Lux bei einem Abstand von einem Meter an.

Zum Lieferumfang gehören Diffusions- und Softscheiben, die mittels einer integrierten Halterung genutzt werden können. Ebenso gehört ein Blaufilter (7.000 Kelvin) zum Set, der es ermöglicht, das Licht etwas kühler abzustimmen.

Dank eines Gewichts zwischen 1,8 und 2,4 kg sollen die Leuchten noch vergleichsweise mobil sein. Neben der Nutzung an einem Netzteil ist daher auch der Betrieb an mobilen Akkupacks möglich.

Die NanGuang-Flächenleuchten werden zu Preisen von 449 Euro, 579 Euro und 739 Euro. Als Doppelsets und dann zusätzlich mit zwei Leuchtenstative und einem Transportkoffer ausgestattet müssen 999 Euro, 1.279 Euro oder 1.599 Euro eingeplant werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.