Fujifilm EF-X500 High-End-Blitz vorgestellt

0
Fujifilm EF-X500




Fujifilm hat heute nicht nur die X-T2 vorgestellt, sondern auch ein neues High-End-Blitzgerät für das X-System, das EF-X500.

Fujifilm bietet beim EF-X500 die Leitzahl 50, der Zoomreflektor kann einen Brennweitenbereich von 24-105 mm abdecken, mit einer Weitwinkel-Streuscheibe kann er auch auf 20 mm erweitert werden.

Darüber hinaus bietet das neue Blitzgerät die High-Speed-Synchronisation (FP-Modus), sodass der Blitz Dauerlicht ausgibt, während der erste und zweite Vorhang über den Sensor fahren. Damit soll das Fotografieren mit Blitz bei jeder Verschlusszeit möglich sein.

Der EF-X500 kann auch mit Multi-Blitz-Setup eingesetzt werden, was eine gewisse gewisse Flexibilität entsteht. Mehrere Blitze können in drei Gruppen kontrolliert werden, von denen jede Gruppe mit einer unterschiedlichen Lichtleistung eingerichtet werden kann.

Passend zur Fujifilm X-T2 wurde auch das Design angepasst. Zum einen ist das Gehäuse spritzwasser- und staubgeschützt, zum anderen gibt es eine Lederstruktur auf der Front. So passt nicht nur die Funktion, sondern auch die Optik zur X-Serie.

Das Blitzgerät Fujifilm  XF-X500 wird aber September verfügbar sein und 549 Euro kosten.