Zeiss Weitwinkel-Vorsatzobjektiv für das iPhone ab sofort bei Apple

0
Zeiss Exolens




Zeiss hat in Kooperation mit ExoLens ein Weitwinkel-Vorsatzobjektiv für das iPhone entwickelt, das ab dem 14.06. auch direkt bei Apple angeboten wird.

Laut Zeiss habe man mit der ersten Vorsatzoptik, dem Mutar 0,6x Asch T* das erste asphärische Objektiv für Smartphones entwickelt. Entsprechend hochwertig soll die Bildqualität ausfallen. Die Brennweite mit der Vorsatzlinse liegt übrigens bei 18 mm [@KB]. Nachdem es zunächst lediglich die Weitwinkel-Lösung geben wird, folgen im Laufe des Sommers noch ein Tele- sowie ein Makrozoom-Objektiv. Ersteres besitzt eine Brennweite von 56 mm [@KB], während letzteres einen Bereich von 40 bis 80 mm [@KB] abdecken soll.

Für einen sicheren Halt am iPhone soll die ExoLens-Halterung sorgen, die aus Aluminium gefertigt ist und mit einer auffälligen Optik daherkommt. Um einen sicheren Sitz zu bieten und gleichzeitig das iPhone nicht zu verkratzen, gibt es zusätzlich eine weiche Kunststoff-Einlage. Darüber hinaus kann sich das in die ExoLens-Halterung integrierte Stativgewinde als äußerst praktisch erweisen.

Das Zeiss  Mutar 0.6x Asph T* Weitwinkel Objektiv wird 249 Euro kosten.