Hasselblad – Spiegellose Mittelformatkamera am 22. 6.

0
hasselblad teaser




Am 22. Juni wird ab 14 Uhr eine neue Hasselblad Kamera vorgestellt und Hasselblad lädt ein, die Präsentation im Livestream anzuschauen. Ein bisschen konkreter wird Mirrorless Rumors: Nein, kein Umbau einer bekannten Kamera, sondern etwas Neues, das als „bahnbrechend“ bezeichnet wird.

Nur sechs weitere Informationen scheinen bisher nach außen gedrungen zu sein: Es handelt sich um eine Kamera ohne Spiegel, mit Sucher und mit Wechselobjektiven. Der Sensor hat die doppelten Abmessungen eines Vollformatsensors, weist eine Auflösung von 50 MPix auf und kommt von Sony (wo man, wie es erst vor kurzem hieß, angeblich keine Sensoren für andere Hersteller mehr produzieren will).

In Sachen Auflösumg wäre die neue Hasselblad, wenn die Information stimmt, auf einem Level mit den Canon EOS 5D R-Modellen, sollte aber wegen der größeren Pixel einen besseren Dynamikumfang und ein besseres Rauschverhalten aufweisen.

Der Bildausschnitt im Teaser auf YouTube lässt ein geradlinig-schnörkellos designetes Gehäuse erahnen und der Schatten auf dem Sucherbuckel ist wohl ein Zubehör-/Blitzschuh. Der Sucherbuckel erinnert an die Rolleiflex SL35 aus dem Jahr 1970. Große Einstellräder auf der rechten Gehäuseschulter sind nicht zu sehen, nur zwei Einstellknöpfe nah der Vorderkante.

via Mirrorless Rumors