Panasonic Lumix GX80 im Netz aufgetaucht

0
Panasonic GX80




Das Netz war heut voller April-Scherze, digicame.info hat allerdings eine echte Neuigkeit (natürlich vor der Vorstellung) an das Tageslicht befördert, die Panasonic Lumix GX80.

Das neue Modell setzt auf einen Micro-4/3-Sensor mit einer Auflösung von 16 MPix. Gleichzeitig verzichtet man aber auf einen Tiefpassfilter, was gerade bei feinen Details deutliche Fortschritte verspricht. Ebenfalls neu soll der zum Einsatz kommende Venus-Engine-Prozessor sein.

pana_gx_3

Auch die weitere Ausstattung liest sich vielversprechend. Es gibt eine 5-Achsen-Bildstabilisierung und einen flotten Autofokus. Der digitale Sucher bietet 2,764 Millionen Bildpunkte, während der 3 Zoll große Monitor auf der Rückseite mit 1,04 Millionen Dots auflöst. Das Display kann nach oben und unten geklappt werden, offenbar ist es aber nicht möglich, den Monitor für Selfies um 180° nach oben oder unten zu klappen. Abgerundet wird die Ausstattung von einem WiFi-Modul.

pana_gx80_2

Wann die neue Kamera konkret auf den Markt kommen soll steht noch nicht fest, aufgrund der recht präzisen Angaben kann es aber nicht mehr lange dauern.

via: digicame.info