Olympus Tough TG-870 vorgestellt

0
Olympus TG870




Olympus hat den Wochenanfang genutzt, um mit der Tough TG-870 sein jüngstes Outdoor-Modell vorzustellen. Die Kamera basiert auf einem Sensor, der mit 16 MPix auflöst und mit einem TruePic-VII-Bildprozessor zusammenarbeitet.

Olympus setzt bei der TG-870 auf einen Brennweitenbereich von 21-105 mm [@KB], darüber hinaus gibt es einen 5-Achsen-Bildstabilisator. Dass Olympus sein neues Modell direkt auf den Outdoor-Betrieb ausgelegt hat, zeigt sich beispielsweise daran, dass das 3 Zoll große Display, das mit 921.000 Dots auflöst, um den Faktor 2,6 heller sein soll als beim Vorgänger-Modell. Für besonders einfache Selfies kann das Display nicht nur um 180° nach oben geklappt werden, es gibt auch einen zusätzlichen Auslöser auf der Front, genannt Face Button.

Olympus TG870

Die wahren Talente sind aber natürlich die Nehmerfähigkeiten der Kamera. Sie ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von 15 Meter, kann aus einer Höhe von 2,1 Meter herunterfallen, mit 100 kg belastet werden und problemlos auch bei Temperaturen von bis zu -10 °C genutzt werden.

Die Olympus Tough TG-870 kommt im April in den Farben Weiß, Schwarz und Grün in den Handel und wird 299 Euro kosten.Olympus TG870

Werbung