Adobe Photoshop Lightroom 2.0 für Android vorgestellt

0




Adobe hat heute die neueste Version von Photoshop Lightroom  für Android Smartphones vorgestellt. Mit der neuen Version soll  Lightroom mobile nicht mehr eine einfache Companion-App für die ausgewachsene Desktop-Version sein, sondern selbst Akzente setzen.

So erlaubt es Adobe mit der neuen Version direkt aus der Lightroom-App heraus Bilder aufzunehmen – nötig dafür ist aber mindestens Android 5.0. Die App kann dabei bereits während der Aufnahme Filter anwenden, die auch in der Live-Vorschau betrachtet werden können. Die Filter bearbeiten die Bilder aber nicht-desktruktiv, sodass die Aufnahmen später weiterbearbeitet werden können.

Wer sich über eine dunstige Atmosphäre ärgert kann diese ganz einfach mit der Funktion “Dunst entfernen” verschwinden lassen. Die Funktion “Teiltonung” erlaubt es hingegen helle und dunkle Bildbereiche separat zu bearbeiten. Ebenso bietet die neue App selektive Farbkorrekturen und eine Gradiationskurve mit Punktmodus.

Abgerundet wird der aufgebohrte Funktionsumfang von der Möglichkeit Bildersammlungen über den Teilen-Button direkt an die Premiere Clip App zu übergeben.

Die App kann ab sofort kostenlos über den Play Store heruntergeladen werden. Eine AdobeID ist für die Benutzung aber vonnöten. Weitere Infos sind zudem hier zu finden.