Spezifikationen zur EOS-1D X Mark II aufgetaucht

0
canon_eos1dx




Auf einen Nachfolger der EOS-1D X wartet die Foto-Gemeinde schon länger. Nun sind auf canonwatch.com neue Spezifikationen aufgetaucht, die zwar keineswegs bestätigt sind, aber nicht allzu abwegig klingen.

So soll die Canon EOS-1D X Mark II mit 24 MPix auflösen und einen Vollformat-Sensor besitzen. Dabei soll ein Dynamikumfang von 14 Blendenstufen oder mehr erreicht werden. Gleichzeitig soll das Autofokus-System auf mindestens 80 Messfelder zurückgreifen können. Die Serienbildgeschwindigkeit wiederum soll bei 15 Bildern pro Sekunde liegen. Ermöglicht wird dies – laut der Quelle – durch einen Bildprozessor, der auf eine neue Technik zurückgreifen kann. Ob es dabei um einen weiteren Ausbau der bekannten Digic-Modelle handelt oder um eine gänzliche neue Entwicklung handelt, steht nicht fest.

Aufgebohrt werden könnte auch die Videofunktion, denn die EOS-1D X Mark II soll in der Lage sein, 4K-Videos aufzunehmen – eine echte Überraschung wäre ein solches Feature natürlich nicht. Genau das trifft auch auf die Meldung zu, dass Canon einen größeren Monitor einsetzen könnte.

Die neue Kamera soll wohl im ersten Quartal des kommenden Jahres vorgestellt werden. Ein wenig müssen wir uns also noch gedulden, bis wir wissen, was an den aktuellen Gerüchten dran ist.

via: canonwatch.com

Werbung