FUJIFILM präsentiert neue Software zur Erstellung von Fotoprodukten

0




FujifilmFototagebuchFUJIFILM Imaging Germany präsentiert mit dem ‚Image Organizer‘ eine Software, die die Erstellung von Fotoprodukten revolutionieren soll. In nur wenigen Minuten bewertet die Software digitale Bilder nach deren Qualitätsmerkmalen und die nachgelagerte Bestellsoftware ordnet die Bilder anschließend vollautomatisch in bestellfähige Layouts. In nur wenigen Minuten gelangt man so zum fertigen Fototagebuch.

Stundenlange Bildauswahl und –anordnung sollen damit Geschichte sein. Der ‚Image Organizer‘ ist in der Bestellsoftware zum Fototagebuch integriert, welche als kostenfreier Download und am Fototerminal zur Verfügung steht.

Die Software bietet neben Automatischer Qualitätsprüfung und vollautomatischem Layout auch eigene Gestaltungsoptionen für optimale Ergebnisse. Um ein Fototagebuch zu erstellen lädt man lediglich die Bilder hoch und legt den gewünschten Zeitraum der Aufnahmen fest, der Image Organizer übernimmt dann die Auswahl der besten Aufnahmen. Egal ob hundert oder tausend Fotos, die automatische Qualitätsprüfung analysiert bei jedem einzelnen Foto in Sekundenbruchteilen, ob Bildschärfe, Farben und Kontrast stimmen. Das vollautomatische Layout der Bestellsoftware organisiert die besten Bilder dann in ein professionelles Design: mal groß in Szene gesetzt, mal als Bildgeschichte auf farbigem Hintergrund und auch mal sechs auf einen Blick.

Das FUJIFILM Fototagebuch ist im DINA4 Hochformat mit Hardcover-Einband, Silberhalogenid-Fotopapier (24 bis 72 Seiten) und Leporellobindung ab 24,95 EUR im Online-Shop FUJIdirekt über die dort verfügbare Bestellsoftware und am Fototerminal erhältlich.

Bestellsoftware inklusive Image Organizer gratis downloaden:
https://www.fujidirekt.de/Bestellsoftware