Gerüchteküche 150604

0

Nachdem es eine Zeit lang ruhig war, steigt nun wieder ein bisschen Dampf aus den Töpfen in der Gerüchteküche. Möglicherweise Neues gibt es von Canon, Sigma und Sony.

Wie Canon Rumors meldet, sollen die Canon EOS 5DS und EOS 5DS R ab Mitte Juni ausgeliefert werden. Während sich einige Profis freuen, wird das die meisten Canon-Fans aber nicht sehr berühren, denn die Kameras weisen 50-MPix-Sensoren auf, die im normalen Fotoalltag denn doch ein wenig überdimensioniert sind.

SonyAlpha Rumors beruft sich auf die japanische Seite egami.blog, die ein Sony-Patent gefunden hat, in dem es um einen Foveon-ähnlichen Sensor geht. Es gab immer wieder Gerüchte um Schichtsensoren außerhalb von Sigma/Foveon … warten wir ab, was dieses Mal passiert.

Ebenfalls auf SonyAlpha Rumors ist zu lesen, dass das Sigma 4/24-105 mm |ART ab Ende Juni auch mit Sony-Anschluss zu haben sein wird. Das Zoom wurde in d-pixx 6/2013 mit Canon-Anschluss getestet. Das Heft kann hier nachbestellt werden.

Es ist über drei Jahre her, dass Sigma mit der SD-1 Merrill das noch immer aktuelle DSLR-Modell des Hauses vorstellte. Es ist nicht klar, wann der Nachfolger kommt, aber laut Photo Rumors wird dann wohl ein Foveon X3 Quattro Direct Sensor zum Einsatz kommen, wie er auch in den aktuellen dp-Modellen verwendet wird. Die dp-Modelle fallen durch ihr gewöhnungsbedürftiges Design und ihre Top-Abbildungsleistung auf.

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here