Canon EF 4,5-5,6/100-400 mm L IS II USM vorgestellt

0




Durch das Netz geisterte das Canon EF 4,5-5,6/100-400 mm L IS II USM schon einige Tage, da wundert es nicht, dass Canon sein High-End-Super-Zoom-Objektiv heute der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Obwohl es sich bei dem Neuling um eine Neuauflage handelt, möchte Canon kein Stein auf dem anderen gelassen haben und auf eine vollständig neue optische Konstruktion zurückgreifen.


Das neue Objektiv verfügt nun über 21 Linsen mit einer Kombination aus Fluorit-, UD- und Super-UD-Linsen. Canon setzt zudem erstmalig bei einem EF-Objektiv auf die ASC-Beschichtung (Air Sphere Coating). Die neue Beschichtung gegen Reflexionen basiert auf Nano-Partikeln von Lufteinschlüssen, die eine Schicht mit extrem geringem Brechungsfaktor bildet. Dies reduziert effektiv Streulicht und Blendenreflexe.

Weiterhin möchte Canon die Haptik beim Zoomen optimiert haben. So besitzt nun auch das Canon EF 4,5-5,6/100-400 mm L IS II USM den bekannten Zoom-Mechanismus der übrigen EF-Objektive. Dieser ermöglicht eine Anpassung des Verstellwiderstandes mittels eines speziellen Objektivrings. Aktualisiert wurde auch der Bildstabilisator, der nun bis zu vier Blendendstufen kompensieren kann.

Das Canon EF 4,5-5,6/100-400 mm L IS II USM ist ab Ende Dezember zu einem Preis von 2.499 Euro verfügbar.

Werbung