Neues Canon-Patent deutet auf 10-22 mm Objektiv hin

0




Es ist wieder einmal ein Patent aus dem Hause Canon aufgetaucht. Das Patent 2014-145883 zeigt ein neues Canon-Objektiv, das einen Brennweitenbereich von 10-22 mm bei einer Lichtstärke von 1:3,5-4,5 zu bieten. Darüber hinaus weist das Objektiv aber eine Besonderheit auf.

Es wäre ein Objektiv, das mit einem Flüssigkeitselement ausgestattet wird. Bei einem solchen Ansatz wird eine elektrolytische Lösung unter Spannung gesetzt, um die Oberflächenkrümmung zu verändern. Von Canon gibt es bereits mehrere solche Patente, in der Praxis haben wir bislang aber kein entsprechendes Objektiv zu Gesicht bekommen. Das zeigt auch wieder einmal, dass durchgesickerte Patente durchaus mit etwas Vorsicht genossen werden sollten – nicht immer kommt ein reales Produkt heraus.

via: canonwatch.com

Werbung