Neu Fototaschen von Oberwerth

0




Globell, unter anderem für die Software ACDSee bekannt greift mit einem neuen Subbrand in den Kamera-Markt ein. Unter dem Label Oberwerth werden künftig besonders hochwertige, zu 100 Prozent in Deutschland handgefertigte Fototaschen aus Leder angeboten.

Die erste Kollektion umfasst vier Modelle. Die Produktfamilie bietet eine Heimat für Spiegelreflex- und Systemkameras, jeweils inklusive Objektive. Ebenso können Stative und weitere Zusatzausrüstung, beispielsweise Laptop und Tablet verstaut werden.

Die kleinste Version ist die Tasche “Freiburg”, die für Systemkameras gedacht ist und wie alle Oberwerth-Taschen eine herausnehmbare Innentasche und flexibel justierbare Luftpolster besitzt. Das mittelgroße Modell hört auf den Namen “München” und kann zusätzlich auch ein Notebook aufnehmen. Die Tasche “Leipzig” wiederum soll mit einer eleganten Optik den Spagat aus Foto- und Business-Tasche schaffen. Als Stativtische rundet “Hamburg” das Sortiment der Oberwerth-Taschen ab.

Die Taschen sind ab sofort im Fachhandel erhältlich und schlagen mit Preisen zwischen 249 und 529 Euro zu Buche.