Mit 29 neuen Produkten tritt Canon in diesem Jahr zur IFA in Berlin an. Nach drei Messen nun fast schon traditionsgemäß, präsentiert das Unternehmen im weißen Spannbauzelt abseits der hektischen Hallen in entspannter Atmosphäre spannende Neuheiten, die es in sich haben. So ist denn der aktuelle Werbeslogan „Willkommen auf dem Spielplatz“ symptomatisch für das Messegeschehen bei Canon in Berlin: Interessierte Besucher können ausprobieren, was das „Imaging-Herz“ begehrt.

Digitale Spiegelreflexkameras und Zubehör
Die EOS-1Ds Mark III ist mit 21 Millionen Bildpunkten die neue Königin unter den Pixelboliden der Berufsfotografie. Auch der Vollformat-Sensor macht speziell den Profis Freude. Die EOS 40D lässt mit 10 Millionen Pixeln, Livebild-Funktion und bis zu 6,5 Bildern pro Sekunde auch die Herzen ambitionierter Amateurfotografen und semiprofessioneller Anwender höher schlagen.

Bei den „Augen der EOS" gibt es ebenfalls drei Neuheiten:
Der Name verspricht, was in ihnen steckt: EF 14mm 1:2,8L II USM, EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS und EF-S 55-250mm 1:4-5,6 IS heißen die neuen Modelle.

Digitale Kompaktkameras
Gewohnt edel und begehrenswert zeigen sich die neuen Modelle der Digital Ixus-Reihe. Wie der Name schon verspricht, sind beide mit Image Stabilizer ausgerüstet. Digital Ixus 860 IS und Digital Ixus 960 IS heißen die hübschen Schwestern.

Gleich vier neue Modelle kommen unter dem Namen und mit den klassischen Eigenarten der PowerShot-Serie daher. PowerShot G9, A650 IS und A720 IS heißen drei davon. Die vierte macht eine neue Klasse unter dem Namen PowerShot SX100 IS auf: Superzoom im Kompaktformat.

Digitale Camcorder
Bereits im Juli und Anfang August vorgestellt – aber immer noch taufrisch und auf der IFA erstmalig vor großem Publikum: Die HD-Camcorder HR10 und HG10. Wer scharfe Filme liebt wird mit beiden Modellen viel Freude haben. HR10 speichert auf DVD, HG10 auf Festplatte.

Projektoren
Sowohl für Fans von HighEnd Dia- beziehungsweise Bilderschauen, wie auch für den professionellen Einsatz bei Veranstaltungen und Events bietet Canon neue Projektionsspezialisten. Erstgenannte finden in den Modellen Xeed SX7 und Xeed X700 neue Begehrlichkeiten. Letzteren macht besonders der LV-7365 große Freude.

Tintenstrahl-Drucker:
Stand-Alone-Lösungen

Mit Pixma iP3500 und Pixma iP4500 gehen zwei neue Talente an den Start. Für die private Korrespondenz daheim und den Fotodruck. Schicksein ist dabei nicht Nebensache sondern gehört zum guten Ton der Serie.

Tintenstrahl-Drucker:
Multifunktionsgeräte

Multitalente sind nicht nur in kleinen Büros gefragt – auch Privatanwender schätzen immer mehr die kleinen Alleskönner. Erst recht, wenn Sie so begehrlich daher kommen, wie die von Canon: Pixma MP210 und MP220, Pixma MP520 und MP610, Pixma MP 970 und Pixma MX300 und MX700 sowie Pixma MX310 heißen die neuen Modelle.

Laser-Multifunktionssystem:
Für Einsteiger in die Welt der Lasermodelle macht Canon die Entscheidung leicht und bietet mit dem i-Sensys MF4010 ein Preis-Leistungspaket, das sich sehen lassen kann. Auch in kleinen Home-Offices ist das Gerät eine echte Alternative.

Laser-Faxe
High-End faxen ist vor allem dort ein Thema, wo Rechtsverbindlichkeit eine Rolle spielt. Auch und gerade im Zeitalter des flüchtigen Emails ist verbindliches Faxen wieder angesagt. Dabei helfen die Modelle L3000 und L3000iP die professionelle Büroumgebung aufzurüsten.

Scanner
Darf es ein bisschen mehr – CanoScan 8800F – oder lieber ein bisschen schlanker – LiDE90 – sein? Beide Modelle sind Canon Qualitätsprodukte, richten sich aber im ersten Fall an den beruflichen Anwender mit gehobenen Ansprüchen und in letzterem Falle an den Heimanwender mit geringem Platzangebot.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.