Minox: Neuauflage der Nostalgie-Digitalkamera

0





Minox
hat die technischen Möglichkeiten einer aktuellen kompakten Digitalkamera in das Gehäuse der legendären Leica M3 gepackt.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Pressemeldung:

Die neue digitale Classic Camera von MINOX hat wahrhaft Format! Au-ßen die mit viel Liebe zum Detail miniaturisierte Hülle der legendären Leica M3, darin innovative Technik in Form einer leistungsstarken Digi-talkamera. So bringt sie Moderne und Klassik bislang unerreicht in Ein-klang. Als logische und zeitgemäße Weiterentwicklung des bisherigen DCC Modells, erhielt die Neuauflage des Kamerawinzlings einen Farb-monitor und einen Speicherkarten-Steckplatz. So ausgestattet, tritt die Miniatur an, eine Erfolgsstory fortzusetzen.

Anhand der DCC Leica M3 hat die MINOX GmbH eindrucksvoll bewie-sen, wie man einen legendären Klassiker zu neuem Leben erwecken kann. Als kleines Highlight im Segment der Lifestyle-Digitalkameras ist sie selbst schon zu einem Kultobjekt und Meilenstein in der Firmenge-schichte des Wetzlarer Traditionsunternehmens geworden. Das dem kleinen Klassiker zugrunde liegende Konzept bringt die Stärken von MINOX im wahrsten Sinne kurz und knapp auf den Punkt: die perfekte und hochpräzise Miniaturisierung von Spitzentechnologie, gepaart mit einem Hauch Extravaganz. Viele aus Metall gearbeitete Details bringen die Form der DCC Leica M3 in wirkungsvoller Weise zur Geltung und machen sie zu einem kleinen Schmuckstück. Modernste Technik- und Optikelemente hinter der nostalgisch anmutenden Fassade liefern beeindruckende Bildergebnisse. Funktionselemente wurden dezent in das Gehäuse integriert, so auch der 1,5 Zoll TFT Farbmonitor.

Als Ergänzung zum optischen Sucher unterstützt das Display auf Wunsch den Anwender bei der Motivkomposition und gibt darüber hi-naus Auskunft über die gewählten spezifischen Kameraeinstellungen wie auch die Bildanzahl. Die digitale MINOX Leica M3 ist dabei insge-samt sehr leicht zu bedienen, also auch für Einsteiger in die digitale Fotografie hervorragend geeignet. Durch ihr innovatives, auffälliges Er-scheinungsbild ist sie ein echter „Hingucker“ und garantiert jung und alt ein grenzenloses Fotografiervergnügen. Im Video-Modus lassen sich darüber hinaus mit der kleinen DCC Filmsequenzen im AVI-Format erstellen.

Mit einer Bildauflösung von bis zu 5 Megapixel lassen sich äußerst scharfe und detailreiche Fotos erstellen. Speicherplatz ist dabei keine Hürde: Alle Daten werden auf SD Karten mit einer Kapazität von bis zu 2 GB abgelegt. Den Ingenieuren von MINOX gelang es, einen Karten-Steckplatz nebst USB-Schnittstelle für die Datenübertragung auf den Computer in das kleine Gehäuse zu integrieren. Ansonsten steht auch ein interner Speicher mit 32 MB als Dateiablage zur Verfügung. Ers-tmals übernimmt ein eingebauter Li-Ionen Akku die Stromversorgung der Kamera.

Die DCC Leica M3 zieht stets die Blicke auf sich und ist aufgrund ihrer kompakten Abmessungen eine ständige, attraktive Begleiterin, die bei jeder Gelegenheit schnell für Schnappschüsse und Erinnerungsfotos einsatzbereit. Darüber hinaus leistet sie verlässliche Dienste als digita-les Notizbuch.

Zum Lieferumfang gehören ein USB-Kabel, eine CD-Rom mit Software sowie ein Handbuch.