Lange ist es nicht mehr hin, dann erwartet uns wieder ein vollgepacktes drittes Quartal, in dem die Hersteller ihre neuen Produkte für das Weihnachtsgeschäft in Stellung bringen. Aktuell gibt es erste Gerüchte zu dem, was Olympus planen könnte.

Kamera-technisch wird Olympus wohl die E-M10 III an den Start bringen. Dafür spricht, dass nun die E-M10 II in Japan ausgelaufen ist. Darüber hinaus werden wohl zwei neue Objektive folgen. Die Festbrennweiten mit 17 und 45 mm richten sich an ambitionierte Anwender, denn mit einer Offenblende von 1:1,2 fallen sie ausgesprochen lichtstark aus.

Wann genau die Vorstellung erfolgt ist noch unklar, aktuell ist aber von September die Rede.

via: mirrorlessrumors.com

Über den Autor

Andreas sorgt für die meisten News-Beiträge auf der Seite, kümmert sich aber auch regelmäßig um Produkttests.