Lowepro erweitert seine Flipside Sport AW Serie mit einem größeren Modell, dem neuen Flipside Sport 20L AW. Er bietet im Vergleich zu den kleineren Modellen mit 10L und 15L mehr Platz für die Kameraausrüstung und ist zusätzlich mit einem Fach für ein kleines Notebook oder einen Tablet PC ausgestattet.

Fotografen sind im Gelände und bei sportlichen Aktivitäten wie Joggen, Mountainbiken und Klettern auf einen robusten und leicht zu handhabenden Fotorucksack angewiesen. Schnell und sicher möchten sie auf ihre Kameraausrüstung zugreifen können, ohne dabei den Fotorucksack auf einem feuchten oder schmutzigen Untergrund abstellen zu müssen. Für diese speziellen Anforderungen im Outdoorbereich hat Lowepro die Flipside Sport Fotorucksäcke mit 10L, 15L und 20L Fassungsvermögen entwickelt. Bei dem sogenannten „Flipside-Zugriff“ zieht der Fotograf den Rucksack von der Schulter über den Hüftgurt nach vorne und legt so das auf der Rückseite liegende Kamerafach als stabile Einheit vor den Körper. So greift er bequem und einfach auf die Kameraausrüstung zu.
Die Flipside Sport Modelle sind multifunktional einsetzbar. Sie lassen sich mit Kamerafach für den Fotoeinsatz nutzen oder als Daypack ohne Kamerafach, da es vollständig herausgenommen werden kann. Eine eigene Schutzhülle schützt das Kamerafach bei widrigen Wetterverhältnissen im Gelände vor Schmutz und Feuchtigkeit.  

Für Fotografen im Outdoor- und Adventure-Bereich bietet der neue Flipside Sport 20L AW ausreichend Platz für eine Pro-DSLR mit Batteriegriff und angesetztem Objektiv (bis 300mm f/2.8), ein weiteres Pro-Gehäuse mit Batteriegriff, 2 zusätzliche Ojektive und ein Blitzgerät. Zudem verfügt er über ein gepolstertes Fach für ein kleines Notebook oder Tablet PC. Das Außenmaß beträgt 29,5 x 24 x 46,5 cm (H x B x T). Der Flipside Sport 20L AW hat ein Leergewicht von 1.600 Gramm und bietet ebenso wie die 15L und 10L Modelle eine Halterung für ein 1,5 L Trinksystem (nicht im Lieferumfang enthalten), eine Stativhalterung für die sichere Befestigung eines Dreibein- oder Einbeinstativs sowie weitere Befestigungsschlaufen für den Transport von Wanderstöcken oder Eispickeln. Alle drei Modelle werden mit dem integrierten All Weather Cover bei widrigen Wetterverhältnissen vor Schmutz und Feuchtigkeit geschützt.
Die Flipside Sport Modelle werden aus dem hochwertigen 210D-Triple Ripstop Nylon gefertigt. Zusätzlich wird eine atmungsaktive, wasserabweisende Schicht direkt auf den Oberstoff laminiert. Sie schützt den Fotorucksack für den Einsatz im Outdoorbereich. Um den Tragekomfort vor allem beim Transport einer schweren Kameraausrüstung zu erhöhen, hat Lowepro die Flipside Sport Modelle mit einem speziell gepolsterten und verstellbaren Tragesystem ausgestattet. Die Feuchtigkeitsbildung durch Schwitzen in der Rückenpartie mindert eine atmungsaktive Polsterung.

Der  Flipside Sport 20L AW ist in den Farben blau und orange ab Mai im Fotofachhandel erhältlich. Der UVP für den  Flipside Sport 20L AW liegt bei 179,90 Euro.

Über den Autor