Zum Start ins Frühjahr stellte Canon heute die neuen PowerShot Superzoom-Kameras SX260 HS und SX240 HS vor. Beide sind mit imponierendem 20fach optischen Zoom und innovativen Canon Technologien wie HS System mit DIGIC 5 Prozessor und neuem Intelligent IS ausgestattet.

Die beiden Modelle folgen der Canon PowerShot SX220 HS bzw der Canon PowerShot SX230 HS und sind laut Canon für alle ideal, die viel unterwegs sind viel von ihrer Kamera  erwarten.

Die Canon PowerShot SX260 HS hat ein integriertes GPS für die bequeme Reisedokumentation.

Die Canon PowerShot SX60 HS hat was zu bieten:

  • 25-mm-Weitwinkelobjektiv, 20fach optisches Zoom; kompaktes Gehäuse
  • HS System: 12,1 MP CMOS und DIGIC 5
  • GPS
  • Intelligent IS
  • Full-HD-Movies
  • 7,5 cm PureColor II G LCD
  • Smart Auto (58 Aufnahmesituationen); Face ID
  • Manueller, Av und Tv Modus
  • High-Speed-Reihenaufnahmen
  • Optionales Unterwassergehäuse für bis zu 40 m Tauchtiefee  
  • Mehr Infos zur Canon PowerShot SX260 HS gibt es hier

Über die Leistungsstärke des DIGIC 5 Prozessors und des hochauflösenden Sensors erweitert die neue Canon ZoomPlus Technologie bei beiden Modellen das optische Zoom auf eine 39fache Vergrößerung. Die Aufnahmen erhalten mehr sichtbare Details und Schärfe als beim Fotografieren mit einem konventionellen Digitalzoom.

 

Die Canon PowerShot SX240 HS hat auch noch weitere Vorzüge:

  • 25-mm-Weitwinkelobjektiv, 20fach optisches Zoom; kompaktes Gehäuse
  • HS System: 12,1 MP CMOS und DIGIC 5
  • Intelligent IS
  • Full-HD-Movies
  • 7,5 cm PureColor II G LCD
  • Smart Auto (58 Aufnahmesituationen)
  • Face ID
  • Manueller, Av und Tv Modus
  • High-Speed-Reihenaufnahmen
  • Optionales Unterwassergehäuse für bis zu 40 m Tauchtiefe
  • Mehr Infos zur Canon PowerShot SX240 HS gibt es hier

Die beiden nun Modelle sind in vier (PowerShot SX260 HS) beziehungsweise drei (PowerShot SX240 HS) Farben voraussichtlich ab Ende März zum Preis von 329 Euro und 359 Euro im Handel erhältlich.

Über den Autor