Für alle Foto- und Video-Fans, die es gerne einmal „richtig krachen“ lassen, hat Delkin die neue Action-Kamera Wingman HD ins Programm aufgenommen, die mit ihren 62 Gramm die aktuell leichteste wasserdichte Actioncam sein soll. 

Die Kamera besitzt einen 8 MPix starken CMOS-Bildsensor und kann Videos im FullHD-Format aufnehmen. Ein optisches Zoom-Objektiv gibt es nicht, bei Bedarf kann aber auf einen dreifaches digitales Zoom zurückgegriffen werden. Das integrierte Weitwinkel-Objektiv deckt einen Blickwinkel von 150 Grad ab.

Die Delkin Wingman HD soll äußerst robust sein und sich so auch für den Einsatz beim Mountainbiken oder dem Surfen eignen. Einen ersten Blick auf die Aufnahmen ermöglicht ein 1,5 Zoll großer Monitor.

Gespeichert werden Daten auf einer 8 GB fassenden MicroSD-Karte, die sich im Lieferumfang befindet.  

Die Delkin Wingman HD ist ab sofort zu einem Preis von 279 Euro zu haben. 

 

delkin_wingman_2

 

Original Pressemeldung: 

 

Delkin Wingman HD, die wasserdichte Action-Kamera
Der Wingman HD ist klein, leicht, robust, voller technischer Raffinessen und hält
die Faszinationen und Emotionen von Sport und Action in Bild und Film fest. Mit
seiner hervorragenden Foto- und Videoqualität, dem intuitiven Handling und der
Vielzahl an Halterungen ist er ein Muss für jeden Adrenalin-Junkie.
Der neue Wingman HD von Delkin ist mit seinen 62 Gramm die momentan leichteste wasserdichte
Action-Digitalkamera. Der Besitzer eines Wingman HD ist Sportler, Stuntman, Kameramann,
Regisseur, Produzent und Kreativer in einer Person. Die Kamera bietet ihm dabei alle
Möglichkeiten, um seine Abenteuer in bester Qualität festzuhalten – als beeindruckende Fotoserie
oder als Full-HD-Video. Und das aus nahezu jeder möglichen und unmöglichen Perspektive, ob zu
Lande, zu Wasser oder aus der Luft.
Wer sich außergewöhnliche Fotos und ungewöhnliche Videos aus spektakulären Perspektiven wünscht,
der muss zu einer speziellen Digitalkamera greifen. Ohne lange Vorbereitungszeit gelingen mit dem
neuen Wingman HD von Delkin extravagante Action-Aufnahmen aus der Egoperspektive – sowohl
unter Wasser als auch hoch in der Luft. Die robuste Konstruktion schützt die Kamera dabei optimal
vor Beschädigungen. Mit seinen vielfältigen Befestigungsoptionen über das Standardstativgewinde,
sowie über diverses Halterungszubehör, eignet sich der Wingman HD besonders gut für wechselnde
Aktivitäten, wie Biken, Tauchen, Klettern und Surfen. So spielt es keine Rolle, ob man per Ski waghalsige
Schluchten hinabgleitet, mit dem Kajak durch reißende Strömungen paddelt, auf den Wellen des Pazifik
reitet oder beim Paragliding den Winden trotzt – der Wingman ist immer dabei und hält jede Aktion
als Foto oder HD-Film fest. Mittels mitgelieferter Lenkrad- und Helmhalterungen verwandelt sich die
unscheinbare Cam binnen Sekunden in ein bissiges Tool für Action-Freaks. So sind Videos und Fotos
möglich, bei denen die meisten herkömmlichen Kameras schlapp machen würden.
Die ausgeklügelten Automatikfunktionen des Wingman HD nehmen dem Nutzer viel Arbeit ab und
erleichtern ihm das Handling. So kann er sich voll auf seinen Sport oder auf die faszinierende
Unterwasserwelt konzentrieren, ohne sich dabei um Kameraeinstellungen kümmern zu müssen. Damit
der Tauchgang auch fotografisch oder filmisch zum Erlebnis wird, ist im Lieferumfang des Wingman
HD ein spezielles Tauchgehäuse enthalten, das für Tiefen von bis zu 30 Metern ausgelegt ist. Das
Gesamtgewicht von lediglich 82 Gramm (Kamera plus Tauchgehäuse) fällt kaum ins Gewicht, doch der
Effekt ist immens: Der Wingman HD übersteht jedes noch so feuchtfröhliche Unterwasserabenteuer
ohne Kratzer und Wasserschäden.
So unscheinbar die Kamera daher kommt, die technische Ausstattung des Wingman HD kann sich
sehen lassen. Wie es sich für eine Action-Kamera gehört, gestaltet sich die Bedienung dank der
wenigen Knöpfe nicht nur simpel, sondern geht auch extrem schnell vonstatten. Der 8-Megapixel
CMOS Bildsensor ermöglicht detailreiche HD-Videos und lebendige Fotoaufnahmen auf Knopfdruck.
Übers Fokussieren, Weißabgleich und Belichtung braucht sich der Nutzer keine Gedanken zu machen,
alles funktioniert automatisch – draufhalten, abdrücken, fertig. So kann man sich voll und ganz auf
seinen Sport oder seine Aktivität konzentrieren. Wenn dann doch einmal gezoomt werden muss, um
beispielsweise den sich nähernden weißen Hai auf gesunder Distanz zu halten, kann man das eingebaute
3-fache digitale Zoom einsetzen.
Die im Wingman HD verbaute Weitwinkeloptik deckt einen Blickwinkel von 150 Grad ab. So kann man
auch kleinste Details in unmittelbarer Nähe formatfüllend einfangen. Nicht nur der Fotograf bzw. Filmer
ist so mittendrin im Geschehen, sondern auch der Betrachter zu Hause vor dem Bildschirm. Und das
alles bei weniger Verzerrungen und Verzeichnungen, als bei anderen Kameramodellen dieser Produkt-
Kategorie. Denn Delkin legte bei der Entwicklung der Kamera nicht nur großen Wert auf eine intuitive
Bedienung, sondern auch auf hohe optische Qualität.
Wasser, Staub und Erschütterungen sind normalerweise natürliche Feinde von filigraner Kameratechnik
und setzen deren Einsatz natürliche Grenzen. Nicht so beim Wingman, denn genau dafür wurde
er gemacht. Mit ihm entstehen Aufnahmen, die sonst kaum möglich wären, ohne die Kamera den
Elementen auszusetzen. Der Wingman HD liefert unter allen Bedingungen spannendes Foto- und Video-
Material und lässt so Freunde an den aufregenden Momenten teilhaben. Ob auf dem Mountainbike,
auf dem Surfbrett oder beim Tauchen: der Wingman zählt zu jenen Digitalkameras, die man überall
dabeihaben und hart rannehmen kann. Denn er wurde nicht für das Filmen und Fotografieren mit
ruhigem Händchen entwickelt, er fühlt sich da wohl, wo andere Kameras kneifen: beim Extremsport
beim Tauchen und allen anderen Hobbys, bei denen man den Anzug im Schrank lässt. Deshalb erträgt
er nicht nur klaglos unsanfte Stürze und höchste Beanspruchungen. Ganz im Gegenteil: Nässe und
Schmutz sind genau die Elemente, in denen er zur Höchstform aufläuft.
Im Moment größter Action will man natürlich keinen Gedanken an den Akku verschwenden. Die
Energieversorgung für Tauchgänge und andere Abenteuer ist mittels eines wieder aufladbaren Akkus für
etwa 2.5 Stunden Aufnahmezeit sichergestellt. Dies geschieht einfach über den USB-Stecker. Ebenso
ist für genügend Kapazität für die speicherhungrigen Fotos und HD-Videos gesorgt: Delkin liefert eine
angemessen große MicroSD-Karte mit 8 GB Speicherkapazität gleich mit, sodass man unmittelbar
loslegen kann.
Um seine Werke zu begutachten, kann man schon unterwegs auf dem 1,5 Zoll großen Display erste
Eindrücke von den Video-Aufnahmen oder den geschossenen Fotos gewinnen. Aber erst im heimischen
Wohnzimmer kommt die ganze Aktion angemessen und beeindruckend auf den Schirm. Damit man
seine Erlebnisse dem interessierten Publikum in bester Qualität präsentieren kann, steht für die
direkte Ausgabe auf einem Fernsehgerät oder Beamer eine HDMI-Schnittstelle zur Verfügung. Um
das Bildmaterial zu bearbeiten und die Filmsequenzen zu schneiden, können diese über die ebenfalls
integrierte Composite-Schnittstelle oder den USB-Port an einen Computer übertragen werden.
Langweilige Sonntagnachmittag-Diavorträge sind damit Geschichte, denn der Zuschauer wird mitten ins
Geschehen katapultiert. Anders als in der traditionellen Filmerei oder Fotografie wäre hier Perfektion in
Bild und Ton eher hinderlich.

Delkin Wingman HD, die wasserdichte Action-KameraDer Wingman HD ist klein, leicht, robust, voller technischer Raffinessen und hältdie Faszinationen und Emotionen von Sport und Action in Bild und Film fest. Mitseiner hervorragenden Foto- und Videoqualität, dem intuitiven Handling und derVielzahl an Halterungen ist er ein Muss für jeden Adrenalin-Junkie.Der neue Wingman HD von Delkin ist mit seinen 62 Gramm die momentan leichteste wasserdichteAction-Digitalkamera. Der Besitzer eines Wingman HD ist Sportler, Stuntman, Kameramann,Regisseur, Produzent und Kreativer in einer Person. Die Kamera bietet ihm dabei alle Möglichkeiten, um seine Abenteuer in bester Qualität festzuhalten – als beeindruckende Fotoserieoder als Full-HD-Video. Und das aus nahezu jeder möglichen und unmöglichen Perspektive, ob zuLande, zu Wasser oder aus der Luft.

Wer sich außergewöhnliche Fotos und ungewöhnliche Videos aus spektakulären Perspektiven wünscht,der muss zu einer speziellen Digitalkamera greifen. Ohne lange Vorbereitungszeit gelingen mit demneuen Wingman HD von Delkin extravagante Action-Aufnahmen aus der Egoperspektive – sowohlunter Wasser als auch hoch in der Luft. Die robuste Konstruktion schützt die Kamera dabei optimalvor Beschädigungen. Mit seinen vielfältigen Befestigungsoptionen über das Standardstativgewinde,sowie über diverses Halterungszubehör, eignet sich der Wingman HD besonders gut für wechselndeAktivitäten, wie Biken, Tauchen, Klettern und Surfen. So spielt es keine Rolle, ob man per Ski waghalsigeSchluchten hinabgleitet, mit dem Kajak durch reißende Strömungen paddelt, auf den Wellen des Pazifikreitet oder beim Paragliding den Winden trotzt – der Wingman ist immer dabei und hält jede Aktionals Foto oder HD-Film fest. Mittels mitgelieferter Lenkrad- und Helmhalterungen verwandelt sich dieunscheinbare Cam binnen Sekunden in ein bissiges Tool für Action-Freaks. So sind Videos und Fotosmöglich, bei denen die meisten herkömmlichen Kameras schlapp machen würden.Die ausgeklügelten Automatikfunktionen des Wingman HD nehmen dem Nutzer viel Arbeit ab underleichtern ihm das Handling. So kann er sich voll auf seinen Sport oder auf die faszinierendeUnterwasserwelt konzentrieren, ohne sich dabei um Kameraeinstellungen kümmern zu müssen.

Damit der Tauchgang auch fotografisch oder filmisch zum Erlebnis wird, ist im Lieferumfang des WingmanHD ein spezielles Tauchgehäuse enthalten, das für Tiefen von bis zu 30 Metern ausgelegt ist. DasGesamtgewicht von lediglich 82 Gramm (Kamera plus Tauchgehäuse) fällt kaum ins Gewicht, doch derEffekt ist immens: Der Wingman HD übersteht jedes noch so feuchtfröhliche Unterwasserabenteuerohne Kratzer und Wasserschäden.So unscheinbar die Kamera daher kommt, die technische Ausstattung des Wingman HD kann sichsehen lassen. Wie es sich für eine Action-Kamera gehört, gestaltet sich die Bedienung dank derwenigen Knöpfe nicht nur simpel, sondern geht auch extrem schnell vonstatten. Der 8-MegapixelCMOS Bildsensor ermöglicht detailreiche HD-Videos und lebendige Fotoaufnahmen auf Knopfdruck.Übers Fokussieren, Weißabgleich und Belichtung braucht sich der Nutzer keine Gedanken zu machen,alles funktioniert automatisch – draufhalten, abdrücken, fertig. So kann man sich voll und ganz aufseinen Sport oder seine Aktivität konzentrieren. Wenn dann doch einmal gezoomt werden muss, umbeispielsweise den sich nähernden weißen Hai auf gesunder Distanz zu halten, kann man das eingebaute3-fache digitale Zoom einsetzen. 

Die im Wingman HD verbaute Weitwinkeloptik deckt einen Blickwinkel von 150 Grad ab. So kann manauch kleinste Details in unmittelbarer Nähe formatfüllend einfangen. Nicht nur der Fotograf bzw. Filmerist so mittendrin im Geschehen, sondern auch der Betrachter zu Hause vor dem Bildschirm. Und dasalles bei weniger Verzerrungen und Verzeichnungen, als bei anderen Kameramodellen dieser Produkt-Kategorie. Denn Delkin legte bei der Entwicklung der Kamera nicht nur großen Wert auf eine intuitiveBedienung, sondern auch auf hohe optische Qualität.Wasser, Staub und Erschütterungen sind normalerweise natürliche Feinde von filigraner Kameratechnikund setzen deren Einsatz natürliche Grenzen. Nicht so beim Wingman, denn genau dafür wurdeer gemacht. Mit ihm entstehen Aufnahmen, die sonst kaum möglich wären, ohne die Kamera denElementen auszusetzen. Der Wingman HD liefert unter allen Bedingungen spannendes Foto- und Video-Material und lässt so Freunde an den aufregenden Momenten teilhaben. Ob auf dem Mountainbike,auf dem Surfbrett oder beim Tauchen: der Wingman zählt zu jenen Digitalkameras, die man überalldabeihaben und hart rannehmen kann. Denn er wurde nicht für das Filmen und Fotografieren mitruhigem Händchen entwickelt, er fühlt sich da wohl, wo andere Kameras kneifen: beim Extremsportbeim Tauchen und allen anderen Hobbys, bei denen man den Anzug im Schrank lässt. Deshalb erträgter nicht nur klaglos unsanfte Stürze und höchste Beanspruchungen.

Ganz im Gegenteil: Nässe undSchmutz sind genau die Elemente, in denen er zur Höchstform aufläuft.Im Moment größter Action will man natürlich keinen Gedanken an den Akku verschwenden. DieEnergieversorgung für Tauchgänge und andere Abenteuer ist mittels eines wieder aufladbaren Akkus füretwa 2.5 Stunden Aufnahmezeit sichergestellt. Dies geschieht einfach über den USB-Stecker. Ebensoist für genügend Kapazität für die speicherhungrigen Fotos und HD-Videos gesorgt: Delkin liefert eineangemessen große MicroSD-Karte mit 8 GB Speicherkapazität gleich mit, sodass man unmittelbarloslegen kann.Um seine Werke zu begutachten, kann man schon unterwegs auf dem 1,5 Zoll großen Display ersteEindrücke von den Video-Aufnahmen oder den geschossenen Fotos gewinnen. Aber erst im heimischenWohnzimmer kommt die ganze Aktion angemessen und beeindruckend auf den Schirm. Damit manseine Erlebnisse dem interessierten Publikum in bester Qualität präsentieren kann, steht für diedirekte Ausgabe auf einem Fernsehgerät oder Beamer eine HDMI-Schnittstelle zur Verfügung. Umdas Bildmaterial zu bearbeiten und die Filmsequenzen zu schneiden, können diese über die ebenfallsintegrierte Composite-Schnittstelle oder den USB-Port an einen Computer übertragen werden.Langweilige Sonntagnachmittag-Diavorträge sind damit Geschichte, denn der Zuschauer wird mitten insGeschehen katapultiert. Anders als in der traditionellen Filmerei oder Fotografie wäre hier Perfektion inBild und Ton eher hinderlich.

 

 

 

Über den Autor