Die Makro-Software Helicon Focus Pro ist genau genommen schon eine Zeit lang bekannt und wurde von uns bereits ausführlich vorgestellt. Nun wird die praktische Software um das Tool Helicon Remote erweitert, das die Steuerung von Fokus, Belichtungsreihen und auch eine Fernauslösung direkt vom PC ermöglichen soll.

 

Natürlich muss dieses Feature ab explizit von den eingesetzten Kameras unterstützt werden. Hier eine Liste der aktuell passenden Kameras:

  • Canon: EOS 550D, EOS 7D, EOS-1D Mark IV, 1Ds Mark III ,50D ,5D Mark II,
    REBELXsi/450D/Kiss X2, EOS Kiss X3/EOS REBEL T1i /EOS 500D, REBEL XS/1000D und
    spätere Modelle.
  • Nikon: D3, D3X, D300, D5000, D90, D700 und spätere Modelle.

Zudem wurde der anschließende Export in Photoshop Lightroom integriert, was bei der Bearbeitung von großen Bildmengen erhebliche Vorteile mit sich bringt. Für Nutzer von Helicon Focus Pro ist das neue Update kostenlos, die Vollversion der Software kostet knappe 150 Euro.

 

Original Pressemeldung:

Die neue deutschsprachige Version von Helicon Focus Pro für Windows beinhaltet ab sofort das Programm Helicon Remote mit dem automatische Fokusreihenaufnahmen möglich sind. Helicon Remote ermöglicht die Steuerung von Fokus, Belichtungsreihen und Fernauslösung über den PC und die anschließende Verarbeitung mit Helicon Focus  Pro in einem einzigen Workflow.

Mit der  Komplettlösung kann die Änderung des Fokusbereiches bei Einzelaufnahmen gesteuert werden, die nötig sind um den Gesamtschärfebereich zu erfassen. Die neue Version mit Helicon Remote ermöglicht jetzt auch eine Kombination von automatischer Belichtungs- und Fokusreihenerstellung.

Fernsteuerung über den PC – Kleinste Fokusschritte mit Helicon Remote

Das Programm steuert den Fokus bei Kameras mit Live-View-Funktion durch die Objektivbewegung und gewährleistet kleinste Fokusschritte, um den Gesamtschärfebereich abzudecken. Durch die komfortable Steuerung der Kamera über den PC können auch sich bewegende Objekten schnell, präzise und zuverlässig aufgenommen werden. Anschließend werden die Aufnahmen mit Helicon Focus Pro automatisch zu einem scharfen Gesamtbild zusammengefügt.

HDR-Bilder – Makroaufnahmen mit erhöhtem Dynamikumfang

Helicon Remote bietet zudem die Möglichkeit ein Limit für die Belichtungszeit zu definieren. Der gesamte Dynamikumfang kann bei der Aufnahme mit der Kamera in Kombination mit Helicon Remote eingefangen werden.

Kostenloses Update für alle Helicon Focus Pro-Kunden

Alle Kunden mit der älteren Version Helicon Focus Pro sind für die neue Version Upgrade-berechtigt. Die Software aktualisiert sich bei bestehender Internetverbindung automatisch, das Update kann jedoch auch aus der Software heraus über die Hilfefunktion manuell gestartet werden.

Über den Autor