Hama hat das neue Kompaktstativ Mini-Mix vorgestellt, das mit einem Gewicht von 110 Gramm und Maßen von 2,4 x 12 cm bequem in jede Jackentasche passen soll. Dass ein solcher Winzling natürlich auf kompakte Geräte zugeschnitten ist, versteht sich von selbst. Das Hama Mini Max ist ab sofort in den Farben Weiß, Orange, Hellgrün und Hellrosa verfügbar und wird für 9,99 Euro zu haben sein.

 

 

Original Pressemeldung:

Mini-Mix

Ministative – unverzichtbare Helferlein, wenn es unterwegs zum Beispiel um wackelfreie Langzeitaufnahmen oder Selbstporträts geht. Von Hama kommen vier neue Modelle, die mit ihren kräftigen Farben den Ministativ-Markt aufmischen.  
Orange, Grün, Weiß und Rosa sind jeweils die vierteiligen Stativbeine, der Stativkopf ist bei allen Modellen Silber. Sind die Beine vollständig ausgezogen, steht die Kamera maximal
18 Zentimeter über dem Boden. Damit ist es praktischer und zugleich unverwechselbarer Begleiter, der mit
einer Größe von 2,4 x 12 Zentimetern und leichten
110 Gramm in jede Jackentasche passt.
Für rund 10 Euro sind die quirligen Ministative, die natürlich auch kleine Videokameras, Mikrofone und Mini-Lautsprecher tragen, im Laden erhältlich.

Technische Details:
– mit Kugelneiger
– Gewinde: 1/4″ (6,4 mm)
– Gewicht: 110 g
– Maße: 24 x 120 mm
– Einsatz: Foto/Video (3D)
– Max. Höhe: 18 cm

Über den Autor