Könfig Photobags hat für Outdoor-Fans eine neue Variante seines Expeditionsrucksacks vorgestellt. Verbessert wurden laut dem Hersteller nicht nur das abnehmbare Tragesystem, sondern auch wasser- und staubdichte Verschlusstechnik sowie der Abriebschutz der Außenhülle. Wie man es kennt, kann der Innenteil variabel gestaltet werden – als Besonderheit ist es aber auch möglich, das Innenleben komplett nach den eigenen Wünschen zu gestalten. Platz wird für Teleobjektive bis zu einer Dimension von 4/600 mm geboten.

Im Lieferumfang enthalten sind das abnehmbare Tragesystem, Deckeltaschen, Schultergurt, Tragegriff und Halteschlingen für das Stativ. Der Rucksack hat Bordgepäckmaße bei einem Leergewicht von nur 2,3 Kg.

 

Original Pressemeldung:

König Photobags: Fotorucksack-Klassiker neu aufgelegt

Für Naturfotografen und Outdoor-Fans hat König Photobags eine neue Variante seines Expeditionsrucksacks herausgebracht. In Zusammenarbeit mit namhaften Profifotografen wurden das abnehmbare Tragesystem, die wasser- und staubdichte Verschlusstechnik und der Abriebschutz der Außenhülle weiter verbessert.

Der Fotorucksack ist modular konzipiert. Er besteht aus einer äußerst robusten, wasser- und staubdichten Außenhaut mit inneren Verstärkungsplatten und einem variablen, strapazierfähigen Innenteileinsatz. Dadurch werden äußere Stöße optimal absorbiert.

Der Innenteileinsatz ist variabel und kann auch als kundenspezifische Variante individuell angefertigt werden. Der Fotorucksack von König Photobags bietet so eine hochwertige Transportlösung für Kameras und Teleobjektive bis 4.0/ 600 mm sowie für Mittel- oder Großformatausrüstungen.

Dank seiner aufwändigen Klettanordnung schützt der Innenteileinsatz die Ausrüstungsgegenstände auch unter härtesten Bedingungen absolut sicher vor gegenseitiger Berührung. Wertvolle Fotoausrüstungen sind daher stets optimal geschützt, egal ob die Fototour durch die Wüste, in den Regenwald, in die Berge oder in den Schnee führt.

Im Lieferumfang enthalten sind das abnehmbare Tragesystem, Deckeltaschen, Schultergurt, Tragegriff und Halteschlingen für das Stativ. Der Rucksack hat Bordgepäckmaße bei einem Leergewicht von nur 2,3 Kg. Für den König Fotorucksack ist umfangreiches Zubehör erhältlich.

Seit über 15 Jahren stellt der schwäbische Handwerksbetrieb König-Photobags Fotorucksäcke und Fototaschen „Made in Germany“ her. Alle Produkte sind als langlebige Gebrauchsgegenstände ausgelegt und bei Bedarf reparabel. Die Verarbeitung der Materialien erfolgt in aufwändigen Näh- und Klebeprozessen, so dass hochwertige Produkte in Sattlerqualität entstehen. Technische Neuerungen werden so konzipiert, dass ältere Modelle in der Regel nachgerüstet werden können.

Weitere Informationen unter www.koenig-photobags.de

Über den Autor