Man nennt sie zwar digitale Bilderrahmen, doch eigentlich sind solche Bilderrahmen ein Display mit einem eingebauten Bildbetrachtungsprogramm. So gesehen war es nur eine Frage der Zeit, bis immer mehr Hersteller auf die Idee kommen, den wohnzimmertauglichen Monitoren weitere Funktionen zu spendieren. So geschehen nun beim Photomail-X des Herstellers Nextbase, der eine Diagonale von 8 Zoll und eine Auflösung von 800 x 600 Bildpunkten besitzt.

Über eine integrierte WLAN-Schnittstelle kann der „Bilderrahmen“ mit dem Internet verbunden werden. Anschließend soll der Empfang von E-Mails oder aber auch das Abrufen von RSS-Feeds möglich sein. Um den medialen Möglichkeiten kein Ende zu setzen, wurden auch Lautsprecher integriert. Der Bilderrahmen soll für rund 200 Euro im Fachhandel verfügbar sein.

 

{gallery}gallery/nextbase_photomail{/gallery}

Über den Autor