Nikon hat heute das neue Top-Modell der CoolPix-Reihe, die CoolPix P80 vorgestellt.

Die Prosumer-Kamera soll dabei in erster Linie mit einem 10-MPix-Sensor und 18-fach-Zoom inkl. Bildstabilisator überzeugen. So deckt die Kamera einen Brennweitenbereich von 27 bis 486 mm ab. Der ISO-Wert ist bis ISO 6400 einstellbar. Bilder können auf dem verbauten 2,7-Zoll-Monitor mit 230.000 Bildpunkten betrachtet werden. 15 Motiv-Programme sollen die Handhabung verbessern.

Die Kamera ist ab April zu einem Preis von 409 Euro im Handel erhältlich.

Über den Autor