Das selbsterklärende Bedienkonzept der Optio M30 garantiert Fotografierspaß für die  ganze Familie. Mit 15 Motivprogrammen bietet die Optio M30 das passende Programm für jede Aufnahmesituation. Die übersichtlich angeordneten Icons für die Motivprogramme werden bei aktivierter Hilfsanzeige zudem noch eindeutig erklärt und machen das Fotografieren verblüffend einfach.

Dank ultraflachem Lithium-Ion-Akku und gleichzeitiger Verkleinerung der Hauptplatine konnten die Abmessungen und das Gewicht gegenüber dem Vorgängermodell noch einmal deutlich verringert werden. Das Ergebnis ist ein ansprechendes, nur 18 mm flaches, Aluminiumgehäuse. Auch technisch hat die Optio M30 viel zu bieten. Die digitale „Shake Reduction“ verhindert mit einer Steigerung der Lichtempfindlichkeit bis ISO 3200 wirkungsvoll Verwacklungsunschärfen, insbesondere bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Dass dabei die Blitzreichweite des eingebauten Blitzgerätes auf ca. 15,5 m (bei ISO 3200) gesteigert werden kann, ist ein weiteres Novum.

7,1 Megapixel Auflösung, das optische 3fach-Zoomobjektiv von 38 – 114 mm (entspricht KB-Format) und der 2,5 Zoll große TFT-Monitor runden das stimmige Gesamtkonzept der Optio M30 ab.

Daten auf einen Blick:

  • Kompaktkamera mit 2,5 Zoll TFT-Monitor in ansprechendem Aluminiumgehäuse
  • 7,1 Megapixel CCD
  • 3fach optischer Zoom: Blende 3,1-5,9 / 6,3-18,9 mm (38 – 114 mm im KB-Format)
  • Digitale „Shake Reduction“ für Bild und Video mit automatischer Einstellung der Lichtempfindlichkeit bis ISO 3200
  • Vollautomatik-Modus und 15 Motivprogramme, 13 Wiedergabemodi
  • SD oder SDHC-Speicherkarte
  • 21,9 MB interner Speicher
  • Abmessungen: 97 (B) x 57 (H) x 18 (T) mm; Gewicht 135 g betriebsbereit
  • Preis: EUR 249,- (UPE)
  • Markteinführung: Anfang Februar 2007

Positionierung:
Sehr kompakte Allroundkamera für die ganze Familie.
Das selbsterklärende Bedienkonzept macht den Umgang mit der Kamera zum Kinderspiel.

Veränderungen gegenüber Vorgängermodell (Optio M20):

  • Neue Stromversorgung mit Lithium-Ionen-Akku
  • Deutlich kleiner und leichter
  • Digitale „Shake Reduction“ für Bild und Video
  • Höhere Lichtempfindlichkeit: Auto, ISO 64 bis ISO 3200 manuell wählbar
  • 15 Motivprogramme

Weitere Ausstattungsmerkmale in Kurzform

  • Auto-Makro-Funktion – Nahaufnahmen bis zu 10 cm Objektabstand sind ohne Umschaltung möglich.
  • Porträterkennung mit automatischer Schärfe- und Belichtungseinstellung – automatische Objekterkennung innerhalb des Autofokus-Messfelds. Das Autofokus- und Belichtungs-System ermittelt dabei die Objektposition, legt die Schärfe auf das Gesicht und gibt Hauttöne korrekt wieder, selbst bei Gegenlicht.
  • Für jede Aufnahmesituation das passende Programm – Programmautomatik, Nachtaufnahme, Video, Tonaufnahme, Landschaft, Blumen, Portrait, Strand & Schnee, Sport, Kinder, Haustiere, Lebensmittel, digitale „Shake Reduction“ (SR)
  • Automatische Schärfenachführung bei sich bewegenden Objekten
  • Weltzeit für 75 Städte in 28 Zeitzonen
  • Softblitz – reduziert die Blitzintensität bei Nah- und Makroaufnahmen, um Überbelichtungen zu vermeiden
  • Supermakromodus – Makroaufnahmen aus nur 5 cm Objektabstand
  • 4fach Digitalzoom

Über den Autor