Sigma verschiebt das Auslieferungsdatum der neuen SD14 von November 2006 auf März 2007, da Probleme bei der Vorbereitung zur Fertigung aufgetreten sind, die einen teilweisen Austausch der Hardware nötig machen.

Pressemitteilung:
Sehr verehrte Kunden,
wir möchten uns bei Ihnen für Ihr großes Vertrauen in unsere Produkte bedanken.
Auf der Photokina 2006 haben wir Ihnen die nächste Generation unserer Digitalen Spiegelreflexkamera, die SD14, vorgestellt. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir angekündigt, mit der Auslieferung der Kamera voraussichtlich Ende November zu beginnen.
Natürlich haben wir kontinuierlich die Entwicklung der SD14 in Vorbereitung auf die Produktion und Auslieferung vorangetrieben. Während dieses Prozesses ist uns jedoch ein Problem aufgefallen, das nur zeitweise und unter ganz bestimmten Umständen auftritt. Zunächst gingen wir davon aus, dass dieses mit einer neuen Programmierung oder einer Weiterentwicklung zu lösen sei. Nach sorgfältiger Untersuchung und vielen Ansätzen, eine Lösung zu finden, sind wir jedoch zu dem Ergebnis gekommen, dass wir einen Teil der Hardware austauschen müssen, um dieses Problem vollständig beseitigen zu können.

Alle hier bei SIGMA bedauern sehr, dass sich die Auslieferung der SD14 dadurch verzögert und sich auf Ende Februar oder Anfang März 2007 verschieben wird. Der Verkauf im Handel sollte Mitte März beginnen können.

Wir bedauern dies zutiefst und möchten uns aufrichtig bei allen derzeitigen und zukünftigen SIGMA Kunden für die eingetretene Verzögerung entschuldigen.

Wir sind überzeugt, dass die SD14 ein wichtiges Produkt für viele Fotografen sein wird.
Die Ergebnisse, die wir bisher erzielt haben, waren herausragend. Trotzdem denken wir, dass es weder unserer bestehenden noch zukünftigen Gemeinschaft an Fotografen dient, eine Kamera mit einem uns bekannten Fehler auszuliefern. Wir bitten daher um Ihr Verständnis für unsere Entscheidung.

Wir werden alle Anstrengungen unternehmen, den Fehler zu beheben und mit der Auslieferung der SD14 sobald wie möglich zu beginnen. Das große Interesse an unseren digitalen Produkten, das uns auf der Photokina 2006 und auch danach entgegengebracht wurde, war sehr viel versprechend.
Die Verzögerung der SD14 hat keine Auswirkungen auf die Entwicklung und Arbeit an anderen Kameras und Objektiven. Auslieferungstermine geben wir bekannt, sobald diese feststehen.

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal unsere Dankbarkeit gegenüber allen SIGMA Kunden für deren Unterstützung ausdrücken. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld beim Warten auf die SD14.
Wir sind davon überzeugt, dass sich das Warten für unsere Kunden lohnen wird.

Über den Autor