"Ein kompaktes Digital-Genie mit Anti-Shake" (Werbeaussage Konica Minolta)

Hauptausstattungsmerkmale

  • Digitale Spiegelreflexkamera mit gehäuseintegrierter CCD-Shift-Anti-Shake-Technologie – kompatibel mit allen Konica Minolta AF-Wechselobjektiven
  • Hohe Bildqualität durch einen hoch auflösenden CCD-Sensor mit 6,1 Megapixel in Kombination mit dem CxProcess™ III
  • Sehr großer, gut einsehbarer 6,3 cm (2,5 Zoll) LCD-Farbmonitor für komfortable Menü-Navigation und Bildbetrachtung
  • Bewährtes Bedienkonzept der DYNAX-Serie – kompakt und handlich im Design
  • Zahlreiche Kreativfunktionen und umfangreiche Bildanpassungsmöglichkeiten
  • Digital-Motivprogrammwahl – automatisch optimale Einstellungen für häufig wiederkehrende Fotosituationen

Die neue DYNAX 5D ist äußerlich sehr kompakt, doch in ihren Funktionen eine richtig große Spiegelreflexkamera. Wie schon die DYNAX 7D, der ersten digitalen Spiegelreflexkamera mit gehäuseintegriertem CCD-Shift Anti-Shake-Bildstabilisator-System, verfügt auch die DYNAX 5D über diese, immer noch einzigartige Technologie. Ihr kompaktes, ergonomisches Design und der gummierte Griff lassen sie sicher in der Hand liegen. Sie ist rund 22% kompakter und leichter als die DYNAX 7D. Natürlich ist auch das Anti-Shake-System der DYNAX 5D zu allen Konica Minolta AF-Wechselobjektiven kompatibel. Der exklusive und äußerst kompakte CCD-Shift-Mechanismus ist eine besonders effektive Art Verwacklungsunschärfen zu minimieren. Je nach Aufnahmesituation können bis zu drei Zeitstufen längere Belichtungswerte für eine verwacklungsfreie Aufnahme gewonnen werden. Diese Funktion erleichtert gelungene Bilder, ohne dass man auf eine höhere ISO-Empfindlichkeit, ein Blitzgerät oder ein Stativ zurückgreifen müsste. Egal ob leichtes, schnelles Zittern der Hände oder stärkere, langsamere Bewegungen des ganzen Körpers – Anti-Shake gleicht ein Maximum an Verwacklungen durch Gegenbewegung des CCD-Elements perfekt aus. Eine mehrstufige Anzeige im Sucher informiert darüber, in wieweit der Wirkungsgrad des CCD-Shift-Mechanismus ausgeschöpft wird.

Ein gute Basis für hohe Bildqualität bietet eine Kombination aus dem hoch auflösenden 6,1 Megapixel CCD (23,5 mm x 15,7 mm), der Advanced LSI-Signalverarbeitung und dem hochklassigen CxProcess™ III System zur Bildverarbeitung. Der CCD-Sensor sorgt für einen hohen Dichteumfang mit reduziertem Rauschen in den Lichtern und Schatten. Die Advanced LSI-Signalverarbeitung soll Rauschen bei hohen Empfindlichkeitseinstellungen minimieren und setzt große Datenmengen schnell um, so dass die Reaktionszeiten analogen Spiegelreflexkameras gleichen. Der CxProcess™ III ist ein Qualitätsbegriff in der digitalen Bildverarbeitungstechnologie. Er steuert alle für die Bildqualität wichtigen Parameter, wie Farbe, Kontrast und Schärfe, während gleichzeitig Rauschen minimiert wird. Das Ergebnis sollen beeindruckend natürliche Aufnahmen von Hauttönen, Landschaften und detailreiche Makroaufnahmen sein.

Der mit 6,3 cm (2,5 Zoll) außergewöhnlich große LCD-Farbmonitor bietet mit seinen 115.000 Pixel Auflösung eine ideale Möglichkeit, Bilder direkt nach der Aufnahme zu beurteilen. Auf Grund seiner Größe ist eine Indexanzeige mit bis zu 16 Aufnahmen möglich. Weitere Informationen zum Bild, wie die Histogrammanzeige und Aufnahme¬informationen, lassen sich übersichtlich in die normale Bildansicht einblenden. Außerdem dient der LCD-Monitor der intuitiven Führung durch das Menü, welches deutlich lesbar und logisch aufgebautsein sollen.

Das Design des Gehäuses und die Anordnung der Bedienelemente folgen den bewährten Konzepten der DYNAX-Spiegelreflexkamera-Serie. Das optimal platzierte Haupt-Funktionswahlrad bietet neben den herkömmlichen Belichtungsfunktionen auch Einstellmöglichkeiten für fünf verschiedene Digital-Motivprogramme. Eine separate Taste zur Regulierung des Weißlichtabgleichs beschleunigt und erleichtert die Bedienung zusätzlich. Der kontrastreiche Sucher besitzt eine Einstellscheibe mit sphärischen Mikrowaben – ein Garant für ein helles und vor allem kontrastreiches Sucherbild. Die kompakte Bauweise wird durch ein neu entwickeltes, leicht nach vorne geneigtes, optisches System mit einem silberverspiegelten Dachkantsucher erreicht. Das Kameragehäuse selbst ist kompakt und elegant. Die robuste Bauweise, laut Konica Minolta unter Verwendung von sehr hochwertigen fieberglasverstärkten Kunststoffen, sorgt für angenehme Leichtigkeit der Kamera.

Hochentwickelte Aufnahmefunktionen und vielseitige Einstellmöglichkeiten machen die DYNAX 5D zu einer attraktiven SLR-Kamera. Das Autofokussystem mit neun AF-Sensoren inklusive eines mittleren Kreuzsensors deckt einen großen Bereich der Bildfläche für eine präzise Ermittlung der Schärfe ab. Darauf basierend wird das AF-Prädiktionssystem und der Subject Tracking AF aktiv, wenn es darum geht, blitzschnell unterschiedliche und sich ändernde Bewegungsrichtungen des Motivs für die Scharfeinstellung zu erfassen und intelligent vorauszuberechnen. Ein perfektes System für Aufnahmen von Sportereignissen und anderen rasanten Momenten. In der Serienbildfunktion können bis zu 10 Aufnahmen mit einer Bildrate von drei Bildern/Sekunde aufgenommen werden (im JPEG-Modus Large/Fine). Viele Fotografen werden die Möglichkeit schätzen, über voreingestellte digitale Motivprogramme, die für häufig wiederkehrende Aufnahmesituationen optimale Kameraeinstellungen schnell und übersichtlich mit dem Belichtungsfunktionsrad aufrufen zu können. Anders als bei den analogen DYNAX-Kameras, wird hierbei nicht nur Einfluss auf Zeit und Blende sondern auch auf die elektronische, interne Bearbeitung der Bilder genommen.

Praxisorientiert kann der Fotograf wählen, ob er die Aufnahmen im RAW-, im JPEG- oder gleichzeitig im RAW+JPEG-Format speichern möchte.

Umfangreiche Anpassungs- und Steuerungswerkzeuge sorgen für kreative Bildgestaltungsmöglichkeiten. In einer Feinanpassung können Schärfe, Kontrast, Sättigung und Farbton abgestimmt werden. Die optimale Einstellung des Weißlichtabgleichs kann auf sehr vielfältige Weise erfolgen: automatisch durch die Kamera, aus einer Symbolreihe mit voreingestellten Lichtsituationen oder benutzerdefiniert ermittelt. Für eine sehr genaue Anpassung der Farbtemperatur kann diese in 100 K (Kelvin) Schritten manuell eingestellt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, eine Feinabstimmung für schwierige Lichtsituationen von G9 (Grün) bis M9 (Magenta) vorzunehmen. Überaus komfortabel ist es, eine automatische Weißlichtabgleich-Aufnahmereihe mit drei Varianten des Weißlichtabgleichs anzufertigen. Ein weiteres, sehr praktisches Ausstattungsmerkmal ist die „Zonenwahl“-Funktion“. Sie ermöglicht eine äußerst präzise Reproduktion feinster Tonwertabstufungen in den Lichtern oder Schatten ohne störendes Bildrauschen. Die Funktion ist wie geschaffen für „Low Key“ – oder „High Key“ – Aufnahmen, wie z.B. eine Braut im weißen Hochzeitskleid.

Fazit:

Die DYNAX 5D übernimmt die geniale gehäuseintegrierte Anti-Shake Bildstabilisierungstechnologie mit CCD-Shift der DYNAX 7D. Dieses Feature bedeutet nicht nur einen enormen Gewinn an Verwacklungssicherheit sondern auch einen gewaltigen Kostenvorteil, denn alle Konica Minolta AF-Objektive profitieren von der Anti-Shake-Technik des Kameragehäuses.

Die umfangreiche Ausstattung mit hilfreicher Technik, kreativen Möglichkeiten und hochwertigen Komponenten zu einem moderaten Preis wird Fotografen aus vielen Interessenbereichen breit gefächert ansprechen. Garantiert viel Freude wird der helle und kontrastreiche Sucher bereiten. Das praxiserprobte AF-System besticht mit schneller und treffender Präzision. Für eine mühelose Handhabung sorgt das klassisch intuitive Bedienkonzept in Verbindung mit einer übersichtlichen Menüstruktur. Der mit 6,3 cm sehr große LCD-Monitor und das kompakte, leichte und robuste Gehäuse der DYNAX 5D sind ein Garant für ein leidenschaftliches, vergnügliches Fotohobby.

Das hohe Niveau und die große Flexibilität der DYNAX 5D wird durch das umfangreiche DYNAX-System mit seiner immer größeren Auswahl hochwertiger AF-Objektive und einer Vielzahl interessanter Zubehörkomponenten eindrucksvoll bestätigt.

Die DYNAX 5D wird Anfang September 2005 auf dem deutschen Markt verfügbar sein.
Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis für die DYNAX 5D mit dem AF DT Zoomobjektiv 3,5-5,6/18-70 mm D beträgt 999,- Euro.

Über den Autor