Besitzer einer Olympus Digitalkamera können nun bei der RAW-Dateien-Verwendung von verbesserter Bildqualität und mehr Benutzerfreundlichkeit profitieren. Verschiedene Bildanpassungen wie Belichtungskorrektur, Weißabgleich und Farbraumauswahl sind nun möglich. Das neue Olympus RAW Plug-in für Photoshop macht es möglich. Es stellt verschiedene Einstelloptionen bereit, um Bilder zu verbessern und ist für eine intuitive Bedienung dialogbasiert. Das Plug-in steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Natürlich wird auch das neue RAW-Datenformat der digitalen Spiegelreflexkamera Olympus E-300 unterstützt.

Über den Autor