.
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Darktable jetzt auch für Window

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von DidiS
    Registriert seit
    16.02.2012
    Beiträge
    627
    Bilder
    1332

    Darktable jetzt auch für Window

    Für Fotofreunde, die unter Windows bisher mit Gimp gearbeitet haben, für die gibt es jetzt auch noch Darktable als 64Bit Version dazu. Darktable soll ja ein kostenloser Ersatz für Lightroom sein, es ist auch so ähnlich aufgebaut. Auch hier gibt es mehrere Module, die man abarbeiten kann, einzig ein Druckmodul fehlt noch, dieses wird es bestimmt aber auch bald geben.

    Zurzeit bestehen die Module aus einem Leuchttisch zum Organisieren der Dateien, Dunkelkammer zur Bild Bearbeitung, Diashow, Karte für Kameras die ein GPS Modul haben, oder auch sonstige GPS Geräte die die Möglichkeit bieten Daten in Bilddateien einzufügen, als Letztes ein Tethering Modul um entsprechende Kameras zu steuern. Man kann, neben vielen anderen Sprachen, das Programm komplett auch auf Deutsch umstellen.

    Über die einzelnen Funktionen kann ich wenig sagen, es sind jedenfalls sehr viele. Ich habe es zwar heruntergeladen, kurz einmal reingeschaut und einige Funktionen ausprobiert, diese haben auch funktioniert, aber weiter kann ich noch wenig über das Programm sagen. Es ist zwar schon ein älteres ausgereiftes Programm, doch die Umstellung auf ein anderes Betriebssystem könnte noch einige Bugs beinhalten.
    https://www.darktable.org/install/ und hier den Windows Button anklicken. Viel Spaß damit,
    LG Dieter

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von WalterP
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Berlinstadtrand
    Beiträge
    424
    Bilder
    189
    Hört sich gut an, Dieter. Kann ja sein, Adobe schaltet auch innerhalb des Abos LR classic ab; da muss man vorbereitet sein.
    Danke und Gruß
    Walter
    LG Walter

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von DidiS
    Registriert seit
    16.02.2012
    Beiträge
    627
    Bilder
    1332
    Hallo Walter,
    dazu kann ich nur sagen, es gibt genug Alternativen und sogar kostenlose, zu den Programmen von Adobe. Ich habe hier ja schon einige vorgestellt mit denen man auch ein Professionellen arbeiten ermöglichen kann. Aber lass den Leuten lieber Adobes Gelddruckmaschine, nicht dass der Verein noch zu Grunde geht. Wenn man den Photoshop hat, wozu braucht man dann überhaupt noch Lightroom, Bilder lassen sich auch in der Bridge verwalten und selbst der Raw Konverter ist der Gleiche. Die Bearbeitung der Bilder im Photoshop ist wohl ungleich höher als in Lightroom. Ich finde allerdings um Bildkorrekturen, wie sie von den meisten wohl nur gemacht werden, dafür Mietprogramme einzusetzen, die auch noch nicht einmal günstig sind, für übertrieben. Allerdings muss es jeder selbst wissen, ich arbeite seit einer geraumen Zeit mit Affinity Photo und bin damit sehr zufrieden und das für damals 39 €, inklusive aller bisherigen Updates und allen Bonus Geschenken.
    LG Dieter
    Geändert von DidiS (12.01.2018 um 17:36 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Jörg Mittendorf
    Registriert seit
    26.01.2012
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    812
    Bilder
    47
    Ich habe mir einmal DarkTable für Windows heruntergeladen. Es macht auf den ersten Blick einen passablen Eindruck. Die Bedienung ist natürlich ganz anders, wenn auch die Aufteilung Lightroom im großen und ganzen angepasst ist.
    Aber ich werde wohl bei Adobe bleiben, auch wenn Adobe inzwischen durch das Abo-Modell immer öfters negative Schlagzeilen erhält. Die Einarbeitungszeit ist mir einfach im Moment zu zeitaufwendig. Ich habe es schon einmal mit RawTherapee versucht.
    Aber jedem da seine. Es wäre auch schlimm, wenn wir alle ein einheitliches Auto hätte.
    Glücklicherweise gibt es in jedem Bereich Unterschiede.

    Einen schönen Sonntag.
    ---
    Gruß Jörg

    www.iw-nordharz.de

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •