.
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wandbild von Saal-Digital

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von mitch
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Goslar am Harz
    Beiträge
    177
    Bilder
    148

    Wandbild von Saal-Digital

    Ich wurde wieder eingeladen, bei der Firma SaalDigital ein
    Produkt zu testen und meine Meinung darüber frei zu äußern.

    Hier also meine Erfahrung mit den Wandbild von Saal-Digital.

    Ich habe mich bei meiner Auswahl, für ein Alu-Dibond Wandbild
    in 60x45cm Wandbild entschieden.

    Die Software, die von Saal-Digital zum freien Download zu
    Verfügung gestellt wird, ist mir ja nicht unbekannt und genau wie
    beim Fotobuch geht die Auswahl des Bildes und des Formats
    schnell und problemlos von der Hand.

    Also Wandbild in der gewünschten Machart auswählen,
    Format festsetzen, Bilddatei auswählen und schon ist man fast fertig.

    Saal-Digital bietet zu dem Produkt gleich noch passende Aufhängungen an,
    auch hier hat man verschiedene Auswahlmöglichkeiten.

    Ist auch diese Auswahl erledigt, nur noch die Datenhochladen und
    fertig ist der Bestellvorgang.

    Gewohnt schnell ist die Verarbeitung des Auftrags, und inkl.
    Versand, war das Wandbild in nur 3 Werktagen bei mir.

    Die Verpackung lässt keine Wünsche offen, das Bild ist sicher
    verpackt und man müsste wirklich schon sehr Fahrlässig damit
    umgehen um dem Wandbild einen Schaden hinzu zu fügen.

    Das Wandbild, wie gesagt meine Wahl fiel auch Alu-Dibond, gefällt
    in Qualität und Wertigkeit, ein echter Blickfang... die Daumen
    dafür ganz hoch....

    Ich habe mich bewusst, bei der Auswahl meines Bildes, für ein sehr
    entsättigtes Bild entschieden, in dem Kontraste und auch dezente Farben
    die Bildaussage unterstreichen, aber auch das wurde wirklich perfekt umgesetzt.

    Kontraste, Graustufen, Farben, alles wie ich es auch auf meinem
    Monitor sehe.

    Kurz ich bin wieder einmal mehr als nur begeistert, sowohl von der
    schnellen Bearbeitung meines Auftrags, bis hin zu der Qualität des
    Bildes. Hier wird meinen Vorstellungen mehr als nur entsprochen
    und so kann ich nur eine Empfehlung aussprechen, Saal-Digital
    einfach selber mal auszuprobieren
    lg
    mitch

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von robonkel
    Registriert seit
    01.03.2012
    Beiträge
    1.233
    Bilder
    400
    Hallo Mitch
    Ich kann das auch nur bestätigen! Qualität und vor allem die Schnelligkeit bei Saal ist fast schon legendär! Aber wie schaffst du es als **Tester** auserkoren zu werden??? Sowiet haben wir es leider noch nicht geschafft! Aber auf alle Fälle von mir ein Daumen hoch für dich als Tester.......Gruß Robert
    Ich probier`s immer wieder, bis ich es vielleicht mal kann!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von BNitzschmann
    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    592
    Bilder
    444
    Hallo Mitch,

    bin von Saal auch angetan. Habe bereits einige Kalender in edler Ausstattung bestellt und erhalten und habe es jetzt mit einem Fotobuch 28 x 28, Innenseiten matt und einer Bindung bei der beide Seiten plan liegen (kenne jetzt nicht den Fachbegriff) bestellt. War auch darüber anfangs mehr als begeistert, bis sich nach einiger Zeit plötzlich die Seiten doch ziemlich stark wellten. Habe Saal angeschrieben und Beiweisfotos mitgeschickt. Bin auf die Antwort gespannt. Werde zu gegebener Zeit nachberichten. So finde ich es erstmal nicht so lustig.

    Gruß Burghard

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von WalterP
    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Berlinstadtrand
    Beiträge
    424
    Bilder
    189
    Alu Dibond habe ich bei Saal noch nicht bestellt; aber Dein Test gibt keinen Anlass dazu, es nicht zu tun.
    Fotobücher habe ich schon dort realisiert und natürlich die Ausbelichtungen auf Fotopapier bis 30 x 45cm; Saal nimmt dafür Fuji.
    Die Preise sind absolut bezahlbar. Auch unser Fotoklub, wenn nicht größer als 30x45cm gehängt wird, lässt die Bilder von Saal, meist auf der Papierqualität SILK, anfertigen.
    LG
    Walter
    LG Walter

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von BNitzschmann
    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    592
    Bilder
    444
    Mittlerweile hat sich Saal gemeldet und folgendes mitgeteilt: "Die Wellung entsteht in Verbindung mit zu hoher Feuchtigkeit. Nach einigen Stunden/Tagen an einem trockenem Ort legt sie sich wieder. Bitte die Fotobücher an einem trockenem Ort aufbewahren."
    Zusätzlich hat Saal mein Fotobuch neu aufgelegt und mir kostenfrei nochmals zugesandt.

    Das finde ich grundsätzlich sehr entgegenkommend, aber gegen zu hohe Luftfeuchtigkeit, in den letzten Wochen teilweise an 90 % kann man natürlich nichts machen. Ich habe das Buch jetzt auf den trockenen warmen Boden gelegt. Die Wellung ist etwas wieder zurück gegangen, restlos raus ist sie aber noch nicht. Bin gespannt, ob die Seiten tatsächlich wieder total glatt werden.
    Trotzdem stehe ich zu der Qualität von Saal. Offensichtlich ist das ein Problem, mit dem alle Hersteller zu kämpfen haben.

    Gruß Burghard

  6. #6
    Hallo, Wenige Monate zuvor druckte ein Foto auf Acrylglas-Unterstützung mit Saal-Digital, die Qualität ist gut, aber ich denke, der Preis ist zu hoch. Ich habe vor kurzem eine andere Druckerei entdeckt, genannt ZOR.com aus Belgien, die große Qualität und sehr niedrige Preise hat. Ein 60x40 cm Acrylgasdruck kostet 19,99 EUR, was meiner Meinung nach mehr als resonabel ist. Du solltest es versuchen .

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von lehmann21
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    595
    Bilder
    742
    Vielen Dank für den Hinweis!

    Habe für meine Ausstellung im Frühling 2017 einige Bilder bei Saal bestellt, die meisten aber - auf Anraten des Galeristen - bei "PixelNet" (30x40, 45x60). Die Qualität hat mir sehr gut gefallen, die Preise passen auch.
    Bei Saal ist die Qualität wirklich sehr gut, aber man muss besonders bei dunklen Bilder sehr aufpassen, diese Probleme waren bei PixelNet nicht so gravierend.

    Gruß Ralf

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von mitch
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Goslar am Harz
    Beiträge
    177
    Bilder
    148
    Ich habe mal, wie von Philliperankle empfohlen den Anbieter ZOR.com ausprobiert.

    Ich hatte zufällig eine Luftaufnahme die ich ausbelichten lassen wollte.

    Das Ergebnis, will ich hier mal kurz anreissen.


    Der Preis den Zor.com aufruft, ist wirklich sehr günstig, und beträgt nur ca. 1/3 des Preises, was für gleiche Art und Ausführung z.B. von Saal Digital aufgerufen wird.

    Aber der Preis ist nicht alles... der Versand dauert z.Z. ca. 10 Tage, Zor.com ist dies bekannt und man entschuldigt sich schon bei der Bestellung dafür.
    Die Bestellung ist einfach und leicht verständlich durchzuführen. Bezahlt wird wahlweise mit Kreditkarte, PayPal und anderen Optionen.
    Eine Möglichkeit, Befest. Mat. mit zu orderen, gibt es nicht.
    Die Komunikation mit Zor.com nach der Bestellung ist ebenso wie bei SaalDigital reibungslos und nicht übertrieben.

    Bis hier... alles schön....

    So kommen wir zu dem Produkt, ich habe wieder Alu Dibond gewählt 60x40 stand zur Auswahl und das für nur 15,99Eus.... Unschlagbar... gut es kommen dann noch knappe 8 Eus an Porto und Verpackung drauf, aber selbst das ist zusammen immer noch mit 23 Eus ein absoluter Kampfpreis...

    Mein Alu Dibond kam nach ca. einer Woche bei mir an... gut und sicher verpackt, aber eben nicht so wertig wie ich es anders wo gewohnt bin. Gut, ist nur Verpackung, die wird eh entsorgt und gut.

    Das Wandbild als solches... nun direkt nach dem Auspacken viel mir ein sehr strenger Geruch auf, der auch noch Tage später aus dem Wandbild ausdünstet.
    Die Bildqualität, kann der von Saal Digital nicht das Wasser reichen, Kontraste, so wie auch die Farben, als auch der Druck an sich sind nicht vergleichbar.
    Es soll jetzt nicht heissen, das es schlecht ist, aber hier merkt man schon sehr deutlich wo der günstige Preis herkommt.


    Fazit....

    Sicher ist Zor.com, eine günstige Alternative, wenn auch nicht die Qualität erreicht wird wie z.B. bei Saal Digital. Aber der Preis muss ja auch irgendwo herkommen.
    Einzig, der strenge Geruch, ist wirklich sehr störend... dieser hat zwar jetzt nach ca. 14 Tagen nachgelassen, aber es kann nicht die Erfüllung sein, das Bild 2 Wochen zum Lüften nach draussen zu hängen.
    lg
    mitch

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •