.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Linux und Bildbearbeitung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von GoldMark
    Registriert seit
    17.04.2016
    Ort
    Nähe Nürtingen
    Beiträge
    619
    Bilder
    35

    Linux und Bildbearbeitung

    Hallo Zusammen,

    Als Informatiker habe ich so meine Probleme mit Windows (ok, in der Arbeit muss ich), daher arbeite ich im privaten ausschließlich mit Linux.

    Als Software verwende ich:

    Darktable 2.0
    Gimp 2.8
    RawTherappe
    Aftershot Pro 2.0

    Für die Sigmas, kann ich Sigma Photo Pro bis Version 5.5 per Wine verwenden, nur mit 6.3 habe ich mir ein virtuelles Windows System (VxBox) einrichten müssen.

    Irgendwie scheine ich hier im Forum ein ganz "schräger" Vogel zu sein: Linux, Altglas, Bau eigener Adapter. Also macht Euch auf "nervige", non Main-Stream Beiträge gefasst.

    Übrigens, Ihr dürft meine Adapteritis, meine Bilder gerne kommentieren, solange es sachlich bleibt. Nur zu!

    Grüße und einen schönen Wochenbeginn

    Bernhard II

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von DidiS
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    646
    Bilder
    1385
    Hallo Bernhard,
    das ist natürlich sehr interessant mit was du alles arbeitest um ein Bild zu erstellen, aber ist es so wichtig? Ich kenne genug Leute die mit der Windows oder auch Mac Plattform arbeiten, auch diese schaffen es Bilder zu produzieren. Zugegeben nicht so günstig wie mit der Linux Plattform, dafür sind die Programme aber meisten ausgereifter.
    Auch ob man mit älterer Optik arbeitet, ist doch vollkommen nebensächlich, wichtig ist was hinter heraus kommt. Auch kannst du sicher sein das es hier, wie vielfach in anderen Foren, keine Grabenkämpfe gibt. Es werden zwar schon mal die Vorzüge seines eigenen Kamerasystems hervorgehoben, dieses aber eher um Erfahrungen weiterzugeben.
    Ich persönlich kenne Foto Foren da ging es kaum ums Bild, sondern nur darum ob Canon oder Nikon das bessere System ist, über alle anderen Kamerasysteme wurde nur die Nase gerümpft. Auch dieses wirst du hier kaum finden.
    Zum Schluss noch, ich denke dein Beitrag gehört eher in die Rubrik User-Vorstellung, ich persönlich kann jedenfalls keinen Nutzen zur Bildbearbeitung aus deinem Beitrag ziehen.
    LG Dieter

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von GoldMark
    Registriert seit
    17.04.2016
    Ort
    Nähe Nürtingen
    Beiträge
    619
    Bilder
    35
    Hallo Dieter,

    mit meinem Beitrag möchte ich nur abklopfen, ob hier jemand diese Bildbearbeitungsprogramme benützt.
    Wenn nein, dann macht es keinen Sinn, deren Möglichkeiten hier auszuloten.

    Z.B. Ist mein momentaner Workflow bei Foveon-Bilder folgender: SPP2.5 (5.5) (Rot Kanal evntl. entsättigen) -> Tiff 16 Bit -> Darktable 2.0 (dort Rotkanal wieder hochziehen)-> Jpeg -> Gimp

    Grüße

    Bernhard

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dolmant
    Registriert seit
    26.08.2012
    Ort
    Ingelheim am Rhein
    Beiträge
    1.839
    Bilder
    347
    cat "Thread über Betriebssystemdiskussionen" > /dev/null



    Selbst nach Jahren mit Linux, HP UX, Sinix, Sun Solaris ist es mir privat echt zu doof geworden, mich mit zum Teil halbfunktioneller Software und virtueller Windowsmaschine für Programme, die es nur für Windows gibt, abzumühen ... da kann ich auch gleich Windows benutzen.
    Es gab zwar mal Zeiten da hätte ich nie gedacht, dass ich das mal sage. Hatte selber zig Jahre nur Linux zu Hause auf dem Rechner ... aber ich bin müde ...

    Und es gibt unter Linux nun mal keine Software die z.B. gegen Raw Converter wie Capture One oder Lightroom anstinken kann. Auch Darktable nicht.. Lange Rede kurzer Sinn .... Ich benutze diese Programme nicht.
    Gimp evtl.mal wieder... hatte es mal, bin aber letztendlich bei Photoshop Elements gelandet.

    Gruß Kai

    EOF
    ---
    Es wurde schon alles fotografiert. Aber noch nicht von mir...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von GoldMark
    Registriert seit
    17.04.2016
    Ort
    Nähe Nürtingen
    Beiträge
    619
    Bilder
    35
    Zitat Zitat von Dolmant Beitrag anzeigen
    cat "Thread über Betriebssystemdiskussionen" > /dev/null
    sudo rm -r -f /

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.12.2011
    Beiträge
    1.176
    Bilder
    24
    Zitat Zitat von DidiS Beitrag anzeigen
    ... Auch kannst du sicher sein das es hier, wie vielfach in anderen Foren, keine Grabenkämpfe gibt...
    Das liegt in erster Linie daran, dass wir zu faul dazu sind.
    Mehr Lichtstärke macht Dich auch nicht heller.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dolmant
    Registriert seit
    26.08.2012
    Ort
    Ingelheim am Rhein
    Beiträge
    1.839
    Bilder
    347
    Sehr sympathisch
    Geändert von Dolmant (18.04.2016 um 19:16 Uhr)
    ---
    Es wurde schon alles fotografiert. Aber noch nicht von mir...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von GoldMark
    Registriert seit
    17.04.2016
    Ort
    Nähe Nürtingen
    Beiträge
    619
    Bilder
    35
    Zitat Zitat von Extenso Beitrag anzeigen
    Das liegt in erster Linie daran, dass wir zu faul dazu sind.
    Lieber recht faul als recht dumm, dem vom Faulen kann man das Optimieren lernen

  9. #9
    Neuer Benutzer Avatar von scape
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Landkreis Lüneburg
    Beiträge
    22
    Bilder
    137
    Hallo Bernhard,
    bei mir rennst du mit Linux offene Türen ein. Ich bin Mitte 2009 von Windows auf Linux umgestiegen und vermisse NICHTS. Im Gegenteil eigentlich.
    Wenn ich die Vor- und Nachteile gegeneinander aufrechne, liegt Linux (aktuell bei mir Linux Mint 17.03) weit vorn.
    Aber zum Therma: ich bin auch der Meinung, dass am wichtigsten ist, was hinten raus kommt.
    Und damit ich mit dem Ergebnis zufrieden bin, benutze ich:

    Gimp 2.8.16
    Darktable 2.03
    XnViewMP 0.79 x64
    Shotwell 0.20.2

    Was den schrägen Vogel angeht: ob ein Vogel schräg ist oder nicht, hängt davon ab, wie man ihn ansieht!
    Oder um mit Toulouse-Lautrec zu sprechen: das Böse liegt nicht im Bild sondern im Betrachter.

    mfg (mit fielen Grüßen)
    Frank

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von GoldMark
    Registriert seit
    17.04.2016
    Ort
    Nähe Nürtingen
    Beiträge
    619
    Bilder
    35
    Hallo Frank,

    welche Funktionen in Dartable verwendest Du am meisten?

    Bei mir sind das:
    Weißabgleich
    Equalizer
    Werte
    Liebe Grüße

    Bernhard II

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •