Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Please take a Photo

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von waldkauz
    Registriert seit
    28.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    186
    Bilder
    496

    Please take a Photo

    Ich habe zu meinem Bild in der Galerie verschiedene Verbesserungsvorschläge erhalten.
    Ich stelle das Original jetzt hier mal ein und bitte um Vorschläge, wie man daraus ein gutes Bild machen kann.
    Also munter ran an die Arbeit
    LG Jürgen


    Name:  DSC01664.jpg
Hits: 163
Größe:  83,9 KB

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von DidiS
    Registriert seit
    15.02.2012
    Beiträge
    419
    Bilder
    609
    Hallo Jürgen,
    mein Vorschlag würde so aussehen. Natürlich hätte man bei der größeren Original Datei noch bessere Möglichkeiten, habe auch nur mal auf die Schnelle was gebastelt. Man könnte natürlich auch noch eine andere wärmere Hintergrundfarbe nehmen.
    LG Dieter

    Name:  5b590kfv Kopie.jpg
Hits: 162
Größe:  67,0 KB

    Variante 2 mit vorhandenem Hintergrund.

    Name:  kriuwer7 Kopie.jpg
Hits: 144
Größe:  65,2 KB
    Geändert von DidiS (01.02.2013 um 20:18 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2012
    Beiträge
    665
    Bilder
    207
    Hallo Jürgen! Du hast ein gutes Bild daraus gemacht...siehe Kommentar bei der bearbeiteten Version!
    Hier hättest du wohl selbst bei der Aufnahme kaum eine Chance gehabt!
    LG
    Robert
    Aber lieber so als gar nicht abgedrückt!!!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von bratz
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    238
    Bilder
    603
    Hallo Jürgen,
    das Ausgangsmaterial ist aber auch nicht von der einfachen Sorte
    Ich habe den Bildschnitt geändert, eine leichte Korrektur in Tonwert und Gradation und der Dame eine Milchglasscheibe in den Rücken gepackt...
    Maske auf den Hintergrund - "Feld weichzeichnen" - fertig

    liebe Grüße
    Thomas
    (Die Maske ist auch nicht besonders ordentlich geworden...)

    Name:  Unbenannt-2.jpg
Hits: 157
Größe:  52,0 KB

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von bratz
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    238
    Bilder
    603
    ...wobei ich auch sagen möchte, dass das Original mit den sich spiegelnden Beinen und Füßen auch seinen Reiz hat: "Alle gehen achtlos vorbei" oder so...
    Von der Bildaussage her sicher keine schlechter Ansatz es einfach im Original zu belassen!

    liebe Grüße
    Thomas

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Renate
    Registriert seit
    16.08.2012
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    880
    Bilder
    285
    Ja, so wie Thomas es schreibt, sehe ich es auch:

    das Original finde ich sehr interessant, vor allem wegen der gespiegelten Beine und des Denkanstoßes, den es dann gibt / geben könnte ...

    Dann noch oben das Geländer abschnippeln, rechts und links etwas ab, gerade ausrichten und: fertig!

    LG Renate
    "Ist das Kunst oder kann das weg?" (N.N.)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Dolmant
    Registriert seit
    26.08.2012
    Ort
    Ingelheim am Rhein
    Beiträge
    1.228
    Bilder
    217
    Sehe ich genau so wie Renate und Thomas ....

    Name:  DSC01664.jpg
Hits: 154
Größe:  70,1 KB

    Es muss ja nun nicht alles und jedes freigestellt werden. Jedenfalls wirkt dieses ganze "Weichgezeichne" auf mich nur verschlimmbessert. Man kann die Dame auch noch etwas mehr aus der Mitte rücken, aber mir hat die Zebratasche auch gut gefallen .
    Geändert von Dolmant (01.02.2013 um 16:31 Uhr)
    ---
    Es wurde schon alles fotografiert. Aber noch nicht von mir...

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2012
    Beiträge
    20
    Bilder
    227
    Ist das typisch für die heutige Art der Fotografie-jeder versucht das Bild technisch, mathematisch, plakativ aufzubauschen, mich eingeschlossen. Bei einer zweiten Betrachtung habe ich mich ein wenig mehr mit dem Inhalt beschäftigt, der eigentliche Aussage des Bildes, es erzählt viel. Mein Vorschlag: Wandeln in SW, über Filter die Füsse der Vorbeilaufenden in der Spiegelung verstärken, das Gesicht der Dame aufhellen, den Kater aufhellen , die Strassenlaterne herausstempeln, den hellen Boden ein wenig abdunkeln und wenn dann die Aussage nicht rüber kommt, Tonne. VG Richard

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von waldkauz
    Registriert seit
    28.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    186
    Bilder
    496
    @ alle, erstmal danke für die Anmerkungen und die Bilder.
    Die zweite Variante von Didi und die von Thomas finde ich nicht schlecht. Aber auch die version von Kai gefällt mir sehr.
    Vielleicht muß man wirklich nicht immer alles im Bild wegstempeln. Aber wozu hat man den PS?
    LG Jürgen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von MPixx
    Registriert seit
    12.05.2012
    Ort
    Menden, Sauerland
    Beiträge
    163
    Bilder
    405
    Also ich finde....das ist Streetphotography und als solches sollte sie nicht verschönt werden. finde das Original mit allem Drumherum und Dran einfach gelungen!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •