Wer ein Tamron-Objektiv ausgiebig testen möchte oder für eine spezielle Aufgabe einmal ein ganz besonderes Modell benötigt, der kann ab sofort den Tamron-Verleihservice nutzen. Der vom Hersteller direkt betriebene Shop orientiert sich an Markt-üblichen Preisen und bietet ein breites Portfolio von der lichtstarken Festbrennweite bis hin zum Zoom-Objektiv.

Pro Ausleihe zahlt der Nutzer eine Leihgebühr sowie eine Servicepauschale, in der unter anderem eine Versicherung der Objektive gegen Beschädigung enthalten ist. Die Mindestleihdauer beträgt eine Woche, darüber hinaus kann der Mieter flexibel entscheiden, wie lange er das Objektiv behalten möchte.

Wer gern eine Optik ausprobieren möchte, kann Glück haben, denn der Tamron-Verleihservice wird immer wieder befristete Aktionen durchführen, in denen es bestimmte Objektive ohne Leihgebühr gibt.

Der Objektivhersteller bezieht darüber hinaus den Fotofachhandel mit ein, denn der Nutzer kann selbst entscheiden, ob das Objektiv direkt versendet, oder beim Händler eingesammelt werden soll. Entscheidet man sich im Anschluss für den Kauf, dann werden 50 % der Gebühren gutgeschrieben.

Alle weiteren Informationen sind direkt auf www.tamron-verleih.de einsehbar.

Über den Autor

Andreas sorgt für die meisten News-Beiträge auf der Seite, kümmert sich aber auch regelmäßig um Produkttests.