Canon erweitert sein Sortiment in der Vorweihnachtszeit um zwei neue Drucker-Modell der Pixma-Serie. Die Modelle Pixma TS205 und Pixma TS305 sollen mit einer guten Bildqualität und einem überzeugenden Preis-Leistungsverhältnis aufwarten.

So setzt Canon beispielsweise auf eine schwarze Pigment-Tinte um randscharfe Ausdrucke zu ermöglichen. Gleichzeitig sollen die farbstoffbasierten Tinten eine hohe Druckqualität abliefern. Die maximale Auflösung wird bei beiden Geräten mit 4.800 x 1.200 dpi angegeben. Der Ausdruck eines randlosen Fotos im Format 10 x 15 cm soll in 65 Sekunden abgeschlossen sein.

Unterschiede zwischen den bis dahin gleichen Druckern gibt es an anderer Stelle. Der Canon Pixma TS305 besitzt ein integriertes WLAN-Modul und ist entsprechend AirPrint- und Mopria-Kompatibel. So können die Lieblingsbilder schnell und unkompliziert direkt vom Smart-Device aus gedruckt werden. Über den Pixma Cloud Link ist auch der Druck, direkt aus Cloud-Dokumenten möglich. Wird der Drucker zudem über Bluetooth mit dem Smartphone verbunden, meldet er sich beispielsweise automatisch, wenn das Papier leer ist.

Gleichzeitig bietet der Pixma TS305 die Möglichkeit, wie ein Multifunktionssystem zu drucken, wenn er mit der Canon Print-App angesteuert wird. Gemeint ist damit: Über die „Kopie über Smartphone“ kann ein mit dem Smartphone abfotografiertes Dokument an den Drucker geschickt werden.

Der Canon Pixma TS205 wird 49 Euro kosten, währen der Canon Pixma TS305 mit 59 Euro zu Buche schlägt. 

Über den Autor

Andreas sorgt für die meisten News-Beiträge auf der Seite, kümmert sich aber auch regelmäßig um Produkttests.