Dass die Nikon D850 kommt, ist mittlerweile ja sicher, da Nikon selbst es bekannt gegeben hat und in einem Teaser mindestens eine Funktion zeigte: Time Lapse Aufnahmen sind mit 8K Auflösung möglich.

8K bedeutet eine Einzelbildgröße von 7680 x 4320, das sind 33 MPix. Dass das bereits die maximale Auflösung des Sensors ist, ist eher unwahrscheinlich. In einem neuen Beitrag auf Nikon Rumors, von wo auch die Bilder stammen, wird von 45-46 MPix gesprochen.

UPDATE 2 : Hier stand, dass die Nikon D850 die doppelte Auflösung der D810 haben könnte.  Da war der Wunsch der Vater des Gedankens. – denn das Gerücht gilt leider nicht dem Sensor, sondern dem Monitor. Aber es steht fest, dass die D850 spürbar mehr MPix haben wird, als die D810.

 

Nikon D850

Dort werden auch weitere erste Daten genannt, die man teils der offiziellen Ankündigung, teils dem offiziellen Teaser, teils den geleakten Bildern und teils Informanten verdankt:

  • Vollformat
  • verbessertes Rauschverhalten
  • AF-System der D5
  • mehr als 8 B/Sek.
  • 4K Video im FX-Format
  • optischer Sucher
  • Monitor schwenkbar
  • Monitor mit Touchscreen-Oberfläche
  • Slots für 1 SD- und 1 XQD-Karte
  • einige Einstellelemente mit leuchtender Beschriftung  
  • Joystick
  • kein Blitz
  • Bluetooth- und WiFi-Module integriert
  • verbesserte SnapBridge Version

Update

  • Zeitlupenfunktion mit 120 fps
  • SD UHS-II Karten werden unterstützt
  • verbesserte Split Screen Funktion in Live View
  • verbessertes „Silent Shooting“
  • längere Akku-Laufzeit
  • geringeres Gewicht als die D810

 

Weiterführender Link

Die Meldung auf Nikon Rumors

Über den Autor

Herbert ist der Chefredakteur von d-pixx und d-pixx.de.