Hensel stattet ab August alle seine Generatoren Nova D und DL ohne Aufpreis mit einem integrierten WiFi-Empfänger aus. So können die Nova-Generatoren zukünftig via Smartphone mit der Hensel-Remote-App gesteuert werden. Die gibt es für iOS (iPhone und iPad) sowie Android.

Über die App soll eine bidirektionale Steuerung via WiFi geboten werden, die es ermöglicht, die Kontrolle über Funktionen, wie Blitzleistung, Einstelllicht, Fotozelle und On/Off für die Blitzbuchsen zu übernehmen. Die Biltzsynchronisation erfolgt aber wie gewohnt über einen Strobe-Wizard-Plus-Sender auf der Kamera.

Hesel Remote

Sollen mehrere Geräte gleichzeitig angesteuert werden, kann dies einzeln oder in Gruppen zu zwölf Geräten erfolgen. Dazu sollen sich alle Einstellungen abspeichern, individuell bezeichnen und erneut aufrufen lassen. Laut Hensel soll die Reichweite bei 50 Metern liegen – bei mehr als zwölf Geräten soll es aber ratsam sein, zusätzlich einen normalen WLAN-Router einzusetzen. 

Die eigentliche App soll sich laut Hensel durch eine geradlinige und intuitive Bedienung auszeichnen.

Über den Autor

Andreas sorgt für die meisten News-Beiträge auf der Seite, kümmert sich aber auch regelmäßig um Produkttests.