Nikon hat vor gar nicht allzu langer Zeit bekanntgegeben, dass aktuell an einem neuen spiegellosen Nikon-System gearbeitet wird, das all die typischen Eigenschaften von Nikon-Kameras mitbringen und dabei auch ambitionierte Anwender zufriedenstellen soll. Da stellt sich nur die Frage: Spiegelloses System bei Nikon – da war doch schon was?

Richtig! Nikon ist bislang keineswegs ohne spiegelloses System ausgekommen. Um das Nikon-1-System ist es in der letzten Zeit aber sehr ruhig geworden. Die letzte neue Kamera, die Nikon 1 J5,wurde im April 2015 vorgestellt. Seitdem hat sich nichts mehr getan – was natürlich kein gutes Zeichen ist.

Nun möchte digitalkamera.de aus Händlerkreisen erfahren haben, dass Nikon die Reißleine gezogen hat und das Nikon-1-System eingestellt wird. So sollen die Nikon 1 AW1 und die Nikon 1 V3 bereits „End of Life“ sein, während vom neuesten Modell, besagter Nikon 1 J5, nur noch die letzten Lagerbestände abverkauft werden.

Wenn das so stimmt, dann wäre Nikon aktuell der einzige der großen Hersteller, der im Markt der spiegellosen Systemkameras nicht mehr vertreten wäre. Dass sich dies bald ändern wird, ist bereits bekannt. Man kann aber nur hoffen, die Erwartungen, die schon jetzt an das neue System gestellt werden, am Ende auch erfüllt werden können. So bleibt der Wettbewerb spannend und davon profitieren am Ende wir alle. 

via: digitalkamera.de

Über den Autor

Andreas sorgt für die meisten News-Beiträge auf der Seite, kümmert sich aber auch regelmäßig um Produkttests.