Es ist der erste große Einschnitt im Leben – man kommt in die erste Klasse. Bilder sind jetzt wichtig. Zum einen muss dieser Moment in Bildern festgehalten werden. Und zum anderen kann man Bilder nutzen, um dem Schulanfänger diesen Schritt zu versüßen.

Schultüte mit Foto

Um ehrlich zu sein: Für den ABC-Schützen ist der Inhalt der Schultüte wohl wichtiger als die Schultüte selbst, aber wenn sie gut gefällt, ist das umso besser. Nun bietet CEWE zwar keine Schultüten an, aber man kann die gekaufte oder selbst gebastelte Tüte leicht mit eigenen Bildern pimpen. Fotos vom Haustier, Lieblingskuscheltier, aus dem Kindergarten machen etwas Besonderes aus der Schultüte. Besonders einfach können Fotosticker angebracht werden, aber natürlich lassen sich auch ganz normale Fotos mit Kleber befestigen.

Einladungskarte mit Foto

Wenn der Schulanfang im Familienkreis gefeiert werden soll, sind passende Einladungskarten für Freunde und Verwandte eine gute Idee. Natürlich kann man ein Foto des künftigen Schulkindes dafü verwenden. Aber – d-pixx-Extratipp – das Kind kann auch eine entsprechende Einladung malen. Das Bild fotografiert oder scannt man und nimmt es als Grundlage für die Karte. Ob einfache Karte oder Klappkarte – bei CEWE lässt sich etwas Passendes finden.

Fotogirlande

Die charakteristische Form der Schultüte lässt sich nutzen, um für die Familienfeier eine passende Deko zu erstellen, die danach eine Zeitlang im Wohn- oder Kinderzimmer weiterverwendet wird. Eine Möglichkeit ist eine Fotogirlande. Die Bastelanleitung direkt von CEWE: Benötigt werden  3-4 DIN A5 große buntgemusterte Tonpapiere, farbiges Schleifenband, Bindfäden, Krepppapier, Masking Tape sowie ein aktuelles Foto des Schulkindes. Und so geht’s: Vier gleichgroße Dreiecke aus dem Tonpapier und vier gleich lange Stücke aus Krepppapier ausschneiden. Das Krepppapier an das Tonpapapier kleben und danach mit einem Schleifenband in der Mitte zusammenbinden. Wahlweise können die Zuckertüten noch individuell mit Masking Tape verziert werden. Zum Schluss einfach mit einer Schere jeweils links und rechts kleine Löcher in das Foto des Schulkindes und die selbstgebastelten Schultüten stechen, sodass alles auf einen Bindfaden gezogen werden kann.

Brotzeitbox mit Foto

Dass es Pausenbrot gibt, wissen die Kinder aus dem Kindergarten. Zum Schulanfang ist dann eine neue Brotzeitbox ein sinnvolles Geschenkt, das man individuell gestaltet bei CEWE bestellen kann. Auf der Box kann ein Bild des Kindes sein, aber vielleicht auch eines des Haustieres, vom letzten Urlaub oder ein selbst aufgenommenes Tabletop mit Lieblingsspielsachen.

Fotobuch

Last but not least: Fotobuch! Es gibt zwei Möglichkeiten, zwischen den man sich entscheiden kann – aber natürlich können auch beide nutzen. Möglichkeit 1: Das Fotobuch zeigt das Leben des Kindes von der Geburt bis zur Einschulung. Möglichkeit 2: Man fotografiert die Vorbereitungen der Einschulung, den ersten Schultag und während der ersten Tage danach (Kind auf dem Schulweg, bei den Hausaufgaben, die Arbeitsblätter usw.) und gestaltet daraus ein Fotobuch. Wenn bei Möglichkeit 1 viele und bei Möglichkeit 2 nicht sehr viele Bilder zusammenkommen, ist das kein Problem, denn es gibt Fotobücher n verschiedenen Größen und Umfängen in CEWE Programm.

Alle Bilder © CEWE / Fotolia / Thinkstock

Über den Autor

Herbert ist der Chefredakteur von d-pixx und d-pixx.de.