Die Seite Canon Watch will erfahren haben, dass die schon lange erwartete Canon EOS 6D Mark II nicht allein auf den Markt kommt. Wie das Zwillingsmodell heißen soll, ist nicht bekannt, aber es soll dieselbe Ausstattung haben – jedoch ohne Spiegel und entsprechend mit elektronischem Sucher.

Mit anderen Worten: Wenn etwas an dem Gerücht dran ist, dann werden Canon Fans sich auch beim Vollformat zwischen einer DSLR und einer CSC entscheiden können, die im Prinzip das Gleiche können. Bei den APS-Modellen EOS 80D und EOS M5 ist es ja schon so.

Die technischen Daten, die das Gerücht nennt, lesen sich so

  • Sensor   29 MPix
  • Prozessor   DIGIC 7
  • Fokussierung   DualPixel AF
  • Sucher   Größer als 6D 
  • Rückwandmonitor   Klappbar mit Touchscreen
  • Movie-Auflösung   möglicherweise 4K, Full HD mit 60fps
  • Speicherung   2 SD-Slots (DSLR – die CSC könnte zu schlank sein?)
  • Konnektivität   WiFi, NFC
  • Besonders   Kabelloses Laden

Die DSLR wird noch vor dem Sommer erwartet (vielleicht hört man schon etwas auf der CP+), die CSC vielleicht Ende 2017.

 

via Canon Watch

Über den Autor

Herbert ist der Chefredakteur von d-pixx und d-pixx.de.