Tamrac erweitert sein Taschenportfolio um die neue Apache-Serie, bei der es sich um Schultertaschen mit dem gewissen Retro-Schick handelt. Damit möchte man die passenden Taschen zu den aktuell beliebten Vintage-Kameras.

Als Material für die Serie kommt bei Tamrac erstmals „Rugged Sailcloth“ – ein besonders wasserfester Segelstoff – zum Einsatz. Weder Wind, Wettereinflüsse oder Feuchtigkeit sollen dem Inhalt entsprechend etwas anhaben können. Zusätzlich soll ein besonders robuster Hypatex-Boden für Standfestigkeit und Abriebssicherheit sorgen. Getragen werden die Taschen im klassischen „Messenger“-Stil mit einem extrabreiten Gurt quer über die Schulter. Je nach Modell lassen sich darin eine gängige Kamera mit angesetztem Zoom-Objektiv, 2 bis 3 zusätzliche Objektive, ein Blitzgerät sowie weiteres Zubehör oder persönliche Gegenstände unterbringen. Die Apache 4 und 6 bieten zudem ein separates, gepolstertes Innenfach, im dem ein moderner Tablet-Computer oder ein Laptop (Apache 6) einen gut geschützten Platz finden. 

Die drei Modelle Apache 6 , 4 und 2 kosten 149, 119 bzw. 79 Euro.

Tamrac Apache

 

 

Über den Autor

Andreas sorgt für die meisten News-Beiträge auf der Seite, kümmert sich aber auch regelmäßig um Produkttests.