Die dritte Neuheit von Olympus am heutigen Tag ist die Stylus TG-850, bei der es sich um ein Tough-Modell handelt. Entsprechend ist die Kamera stoßfest bis zu einer Höhe von 2,1 m, wasserdicht bis 10 m, bruchsicher bis 100 kg und frostsicher bis -10 °C .

Eine Neuheit für dieses Segment an Kameras ist die Tatsache, dass es Olympus trotz dieser Spezifikationen gelungen ist, ein schwenkbares Display zu integrieren. Der Monitor besitzt ein 3 Zoll großes Display, das mit 460.000 Dots auflöst und sich um 180° schwenken lässt – was beispielsweise bei Selbstporträts hilft.

Darüber hinaus bietet die TG-850 einen BSI-Sensor mit 16 MPix, Olympus‘ Ultrafast AF und den True-Pic-VII-Bildprozessor. Das integrierte Objektiv besitzt ein optisches 5x-Zoom und fällt mit einem Brennweitenbereich von 21-105 mm [@KB] ungewöhnlich weitwinklig für eine Tough-Kamera aus. Nicht fehlen dürfen natürlich auch die elektronischen Helferlein inklusive der von Olympus bekannten Art-Filter.

Die Olympus TG-850 kommt im März zu einem Preis von 299 Euro auf den Markt.

 

Über den Autor

Andreas sorgt für die meisten News-Beiträge auf der Seite, kümmert sich aber auch regelmäßig um Produkttests.